Mann kauft sich 500-Euro-Konsole - spielt Klötzchengame

Mann kauft sich 500-Euro-Konsole - spielt Klötzchengame

Eine neue Konsolengeneration markiert traditionell den Aufbruch in neue grafische Welten. Es ist zwar kein Geheimnis, dass das Launch-Lineup für die Xbox Series X nicht gerade unübersichtlich groß ist, aber ein paar Leckerbissen sind schon dabei, die uns erahnen lassen, worauf wir uns mit dieser Konsole in den kommenden Jahren freuen dürfen. Von den Titeln, die ich bisher angetestet habe, lässt mich Watch Dogs Legion am ehesten erahnen, welches Potenzial in der neuen Xbox steckt.

Doch zum Thema. Die Überschrift ist nicht so ganz korrekt. Ich habe die Xbox Series X zwar gekauft, aber UPS wollte ihr unbedingt noch viel von der Welt zeigen, ehe sie zum Stubenhocker wird. Nach rund einwöchiger Irrfahrt ist sie heute tatsächlich angekommen.

Ich nutze in der Zwischenzeit noch das Review-Gerät von Microsoft, das mit einigen Spiele-Codes geliefert wurde. Eines davon war „The Touryst“ – ein Game, das bislang an mir vorbei ging. Es ist vor knapp einem Jahr für die Nintendo Switch erschienen und seit Juli für Xbox und PC verfügbar. Im Xbox Game Pass ist es ebenfalls enthalten. The Touryst ist nebenbei bemerkt „Made in Germany“ und stammt aus der Feder von Manfred Lizner.

Ganz ehrlich: Für einen Moment hatte ich den fiesen Gedanken, dass es um die Auswahl der Referenztitel schlecht bestellt sein muss, wenn ein solches Spiel seinen Weg ins Review-Kit findet. Ich habe meine Meinung ganz schnell geändert.

The Touryst ist ein fantastisches Spiel, es steckt so voller Witz, kniffliger Rätsel, Geschicklichkeitsprüfungen und anderen Überraschungen, dass ich gar nicht so genau weiß, in welche Schublade ich es stecken soll. Ich habe mich mit mir selbst auf Klötzchen-Adventure-Jump’n Run geeinigt (und jetzt habe ich in der Aufzählung noch die eingebauten Arcade-Minigames vergessen).

The Touryst Screenshot

Was The Touryst aber zu einem Review-Kandidaten für die Xbox Series X werden ließ ist der Umstand, dass pünktlich zum Start eine entsprechend optimierte Version verfügbar war. In 4k lief es bereits auf der Xbox One, daher habe ich mich in einem direkten Vergleichstest davon überzeugt, wieviel besser es auf der Xbox Series X aussieht. Die 120 Hz tun ihr Übriges. Im Interview mit dem Xbox-Team spricht Lizner davon, dass man mit der Version für die Xbox Series X „Das perfekte Pixel“ erschaffen wollte. Ich meine, es ist gelungen.

Das Spiel hat mich wieder ein Stück mehr davon überzeugt, dass es kein Zurück mehr zu meinem „alten“ 4k-Fernseher von 2015 geben wird. Samsung hat mir ja freundlicherweise den Q90T leihweise überlassen und ich suche schon emsig nach einer Ausrede. Vielleicht sage ich einfach, ich habe ihn verlegt und finde ihn nicht mehr.

Abgesehen von der grafischen Pracht hat mich The Touryst aber wieder an eine alte Weisheit erinnert. Die Idee, und nur die Idee, macht ein richtig gutes Game aus. Wenn es darüber hinaus noch gut aussieht, gerne.

Ein Video von der Xbox Series X habe ich noch nicht gefunden, vielleicht macht euch der Launch-Trailer aber auch Appetit.

The Touryst
The Touryst
Entwickler: ‪Shin'en Multimedia GmbH‬
Preis: 19,99 €

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Du wirst lachen, aber diese "Klötzchen"-Spiele laufen wie blöd (auch unter Android). Aber ich sag nur "MineCraft" ;). Persönlich finde ich nichts dran, auch nicht an diesen Lego-Style-Spielen (Stichwort Ninjago und co).
    Kannst du zum Beispiel da kaufen https://www.microsoft.com/de-de/p/the-touryst/9n9w1jk1x5qj?activetab=pivot:overviewtab bzw nutzt den Gamepass gleich, da hast noch ein paar spiele dazu.
    Woanders hab ich es nicht gefunden
    Ziemlich stark an MineCraft angelehnt das Video!
    Apropos Video, wo war dein letzter Wochenrückblick?
    Und was ist mit OneCast los, kommt noch eine Vorweihnachtsedition?
    Ich habe am Wochenende mein erstgeborenes Forum auf die neue Software umgestellt. Wie das immer so ist, hat dann doch alles ein bissel länger gedauert und dann blieb keine Zeit mehr.
    Einen Weihnachts-OneCast werden wir wohl noch hinkriegen, muss mal eine Audienz beim aufstrebenden Jungunternehmer beantragen.
    @ntoskernel Das gibt es zufälligerweise ebenfalls schon als für Series X optimierte Variante: "Tetris Effect: Connected". ;)
    DonRolando
    @ntoskernel Das gibt es zufälligerweise ebenfalls schon als für Series X optimierte Variante: "Tetris Effect: Connected". ;)

    Es sollte "Tetris auf LSD" heißen. Ich musste abbrechen, mir wurde speiübel.
    Ich habe mir mal ein 45 Minuten Gameplay angesehen. Das Gameplay erinnert mich irgendwie an The Secret of Monkey Island. Eigentlich spiele ich nicht auf dem PC. Aber ich glaube: Haben will! :)
    Geil, sogar eckige Vögel und Wassermelonen...
    @Martin Ich hab absichtlich keine Wertung dazu geschrieben, finde diese Tetris Version aber ebenfalls sehr "irritierend". Keine Ahnung wie man sich da überhaupt aufs Spiel konzentrieren soll. :D
    The Touryst ist ein absolut gelungenes Spiel. Ich hatte es vor einiger Zeit durch Zufall entdeckt und die Grafik, die Musik, die Rätsel, etc. - ist sehr toll umgesetzt.
    Für mich ein Spiel das man auf jeden Fall gespielt haben sollte, bei mir auf der Xbox One X. Ich warte noch etwas mit der SX.
    Hallo Martin, ich verstehe dein erstgeborenes Forum nicht. Um was gehts da? Auf mich wirkt es sehr chaotisch....(nicht böse, aber ernstgemeinte Frage)
    @Martin
    Ich hoffe, wenn du dir einen TV holst, dass du auf Samsung verzichtest und statt dessen einen LG OLED ins Haus holst.
    Man sollte Samsung für deren Weg, minderwertige Geräte als OLED Ersatz zu vermarkten, indem man es so nennt wie OLEDs weil damit genügend Kunden darauf reinfallen, unterstützen.
    Dazu fehlt auch noch Dolby Vision und die Menüführung ist ein graus ggü. LG WebOS.
    Samsung arbeitet mit massiven Marketingaktivitäten, was gut daran sichtbar ist, dass du einen Q90T bekommst.
    Ich weiß, dass du Samsung im Handy-Segment nicht verkehrt findest, aber beschränke dein XBOX/Playstation Erlebnis nicht freiwillig.
    Bitte.
    LG ?
    Ronny.
    @ronnybruechner ich werde auch mal bei LG nach einem Testgerät fragen. Allerdings hatte ich zu denen bisher überhaupt gar keinen Kontakt. Mal sehen, ob die überhaupt mit mir reden :).
    @Granolche: Alles gut. Das ist ein typisches Allroundboard, wie sie zu Beginn dieses Jahrhunderts üblich waren (es wurde 1999 gegründet). In dieser Form aber war es bis etwa 2009/2010 eines der größten seiner Art. Jetzt hat es sich ein wenig selbst überlebt, es wird überwiegend noch von den "Ureinwohnern" bevölkert. Wir sind gerade dabei zu überlegen, ob wir es ein wenig straffen und ein paar neue Impulse reinbringen wollen.
    Hans-Peter
    Ich kann Englisch, aber was soll das sein?

    Die Auswahl an Spielen zum Start der neuen Hardware-/Konsolengeneration.
    Hans-Peter hat ja Recht. Eigentlich mag ich das selbst nicht. Wenn ich Artikel von Kollegen gegenlese, dann editiere ich solche Begriffe sogar öfter mal raus. Ich gelobe Besserung :).
    @Martin
    Das freut mich.
    Wenn dies klappt, dann glaube ich, dass deine Entscheidung sehr schnell fallen wird, was du dir zu Hause hinstellen willst. ??
Nach oben