Maus-Unterstützung für Microsoft Edge auf der Xbox kommt

Maus-Unterstützung für Microsoft Edge auf der Xbox kommt

Seit Anfang März testet Microsoft die Chromium-Version von Microsoft Edge auf der Xbox, denn auch dort soll der alte UWP-Edge in Rente geschickt werden. Die Freude über diese Ankündigung unter den Xbox-Fans war groß, gleichzeitig wurde aber postwendend nach Maus-Unterstützung gefragt, weil die Bedienung mit dem Controller ja doch ein wenig hakelig ist.

Diesbezüglich gibt es gute Nachrichten: Die Maus-Unterstützung kommt. Für die Insider im Kanal Alpha Skip-Ahead steht sie bereits zur Verfügung und kann getestet werden (via MSPU).

Ich persönlich brauche das eher nicht, ich wüsste in meiner Gaming-Ecke auch gar nicht, wohin mit der Maus. Aber es ist ja immer schön, wenn alle Interessen berücksichtig werden.

Artikel im Forum diskutieren (13)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben