Am Puls von Microsoft

Microsoft 365 App für Android jetzt mit der neuen Favoriten-Funktion

Microsoft 365 App für Android jetzt mit der neuen Favoriten-Funktion

Die Microsoft 365 App für Android verfügt jetzt über die neue Favoriten-Funktion. Unter Windows ist die Neuerung ebenfalls schon da, unter iOS lässt die Einführung noch etwas auf sich warten.

Die Favoriten sind auf den ersten Blick ein Ersatz für die “angehefteten Dateien”, dementsprechend findet man diese nach der Umstellung auch genau dort. Es gibt allerdings wichtige Unterschiede.

Als Favoriten lassen sich nämlich nun auch lokale Dateien markieren, die in der entsprechenden Rubrik der M365-App angezeigt werden. Über alle Geräte hinweg synchronisiert werden freilich nur Verknüpfungen zu Dateien, die in der Cloud gespeichert sind. Außerdem lassen sich Dateien künftig im gesamten M365-Ökosystem als Favorit markieren.

Ein klassischer Anwendungsfall wäre eine Datei, die in einem Teams-Kanal oder in einer Teams-Besprechung geteilt wird. Diese kann man dort als Favorit markieren und sie später in der M365-App aufrufen, ohne sich erinnern zu müssen, wer welche Datei wann und wo geteilt hat.

In der Microsoft 365 Android-App gibt es zwei verschiedene Ansichten für die Favoriten. Das Listenformat (links) und das Kartenformat (rechts), das für bestimmte Dateitypen eine Vorschau anzeigt und außerdem Buttons zum Teilen und Herunterladen einblendet:

Favoriten in der Microsoft 365 App für Android

 

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige