Am Puls von Microsoft

Microsoft Adaptive Maus und weiteres anpassungsfähiges Zubehör vorgestellt

Microsoft Adaptive Maus und weiteres anpassungsfähiges Zubehör vorgestellt

Mit dem Xbox Adaptive Controller und dem Surface Adaptive Kit hat Microsoft in der Vergangenheit bereits Zubehör entwickelt, welches die Bedienung von Computern und Videospielen für Menschen mit körperlichen Einschränkungen erleichtert. Dieses Angebot wird nun erneut erweitert.

Das hier sind die neuen Geräte:

Microsoft Adaptive Maus

Die Microsoft Adaptive Maus ist modular und besteht aus drei Teilen, die unterschiedlich geformt und gestaltet sind. Korpus, Daumenstütze und Endstück werden individuell ausgewählt und dann zu einer „klassischen“ Maus zusammengefügt. Das Endstück kann im 3D-Druckverfahren maßgeschneidert werden, die Daumenstütze gibt es sowohl für die linke als auch für die rechte Hand.

Microsoft Adaptive Button

Eigentlich müsste es „Buttons“ heißen, denn der Microsoft Adaptive Button ist eine viereckige Basiseinheit, die mit verschiedenen Aufsätzen wie einem simplen Knopf, einem D-Pad oder einem Joystick ausgestattet werden kann, je nach gewünschter Funktion. Außerdem lassen sich mit dem 3D-Drucker auch selbst gestaltete und speziell angepasste Aufsätze erstellen.

Microsoft Adaptive Hub

Der Microsoft Adaptive Hub ist sozusagen die Schaltzentrale, mit der beispielsweise bis zu vier Adaptive Buttons verbunden und konfiguriert werden können. Auch herkömmliche Hilfstasten mit einem 3,5mm Stecker lassen sich an den Adaptive Hub anschließen. Es können bis zu drei Profile für die Verwendung mit mehreren Geräten hinterlegt werden.

Zu den Preisen und zur Verfügbarkeit des neuen adaptiven Zubehörs macht Microsoft noch keine Angaben (Nachtrag: Auf seiner Homepage kündigt Microsoft die Einführung der Produkte im Herbst 2022 an)

Microsoft Adaptive Hardware

Disclaimer: Die Informationen in diesem Beitrag haben wir von Microsoft vorab unter NDA erhalten.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige