Am Puls von Microsoft

Microsoft Board beruft CEO Satya Nadella zum Chairman

Microsoft Board beruft CEO Satya Nadella zum Chairman

Seit Februar 2014 leitet Satya Nadella die Geschicke von Microsoft als Chief Executive Officer, kurz CEO. Nun hat ihn auch das Board of Directors einstimmig zum Chairman gewählt. Damit ist Nadella bei Microsoft so mächtig,  wie es Mitgründer Bill Gates einst war.

Gates war bis zum Jahr 2000 ebenfalls CEO und Chairman bei Microsoft, ehe er die Leitung des Tagesgeschäfts an Steve Ballmer abgab, der wiederum vor sieben Jahren von Nadella beerbt wurde.

Das Board of Directors entspricht am ehesten dem, was wir hierzulande als Aufsichtsrat kennen, 1:1 vergleichbar ist das aber nicht. Das Board of Directors bei Microsoft ist kein echtes Kontrollorgan, sondern eher eine Instanz, die dem operativen Management beratend zur Seite steht. Von daher ist es durchaus bemerkenswert, dass der beste Berater von Nadella nun Nadella selbst ist. Bei Bill Gates mag das aufgrund seiner besonderen Rolle als „Vater“ von Microsoft historisch bedingt gewesen sein, ich hätte allerdings nicht erwartet, dass sich eine solche Konstellation noch einmal ergibt.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige