Am Puls von Microsoft

Microsoft bringt Livestreaming zu Twitch auf die Xbox

Microsoft bringt Livestreaming zu Twitch auf die Xbox

Gamer können in Zukunft von der Xbox zu Twitch streamen, eine entsprechende Integration startet ab sofort in den Testbetrieb.

Im letzten Jahr hatte Microsoft seine eigenen Bemühungen um den Aufbau einer Streaming-Plattform eingestellt und Mixer begraben. Die Integration von Twitch ist somit nur ein logischer Schritt, der durchaus schon früher hätte erfolgen können.

Die Xbox-Insider im Kanal Alpha Skip-Ahead können die neue Funktion bereits testen, und sie funktioniert im Grunde so, wie das vorher auch mit Mixer der Fall war: Im Tab „Aufzeichnen und Freigeben“ findet sich ein neuer Eintrag „Live Streaming“. Ruft man diesen auf,  muss man sich mit seinem Twitch-Account verbinden, anschließend kann man live gehen und sein Spiel mit den Zuschauern teilen.

Nach dem Ende von Mixer hatte Xbox-Chef Phil Spencer Ersatz versprochen und dabei gesagt, Spieler sollten beim Streaming von der Xbox die freie Wahl haben. Gut möglich also, dass der Twitch-Integration noch weitere Dienste folgen werden. Für den Moment ist die funktionale Lücke, die seit dem Aus von Mixer bestand, zumindest wieder geschlossen. Man konnte zwar die bereits verfügbare Twitch-App zum Streamen benutzen, aber die neue Integration ist zweifellos komfortabler.

 

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige