Am Puls von Microsoft

Microsoft Classic IntelliMouse – die Legende kehrt auch nach Deutschland zurück

Microsoft Classic IntelliMouse - die Legende kehrt auch nach Deutschland zurück

Am 17. Oktober 2017 hat Microsoft in den USA ein kleines Peripherie-Gerät vorgestellt. Also am selben Tag, an dem auch das Surface Book 2 enthüllt und das Windows 10 Fall Creators Update von der Leine gelassen wurde. Doch diese Großereignisse wurden für die Fans der guten alten Microsoft IntelliMouse mit einem Schlag zur Nebensache, denn Microsoft kündigte eine Neuauflage dieses Kultobjekts an, das vermutlich jeder von uns schon in den Fingern hatte.

Nun kann die Classic IntelliMouse zur UVP von 39,90 Euro auch in Deutschland gekauft werden. Laut Pressemitteilung von Microsoft ist sie „ab sofort“ verfügbar, im deutschen Microsoft Store sucht man sie aktuell allerdings noch vergeblich (Nachtrag: jetzt kann sie hier bestellt werden). Bei Geizhals sind aktuell zwei Einträge mit einem Lieferdatum ab 18. Januar zu finden, aber das werden sicher bald noch mehr werden.

Microsoft Classic IntelliMouse - Rückkehr einer Legende

Microsoft preist den neu aufgelegten Klassiker mit folgenden Highlights an:

  • Fünf präzise, frei belegbare Tasten: Die zwei großflächigen Maustasten werden ergänzt von zwei leicht erreichbaren Daumentasten und der Mausrad-Taste
  • BlueTrack-Technologie für maximale Präzision auf nahezu allen Oberflächen mit einer Auflösung von 3.200 dpi und einer Abtastrate von 3.000 fps
  • Angenehm gummierte Gehäuseflanken für erhöhte Rutschsicherheit und überragende Haptik
  • Elegante LED-Beleuchtung an der vorderen Unterseite in dezentem Weiß

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige