Am Puls von Microsoft

Microsoft Copilot in Windows 11: Neue Sprachbefehle im Testbetrieb

Microsoft Copilot in Windows 11: Neue Sprachbefehle im Testbetrieb

Derzeit ist der Copilot in Windows 11 im EU-Raum aufgrund des Digital Markets Act noch nicht verfügbar. Man verpasst allerdings auch nicht wirklich viel, denn die auf Windows bezogenen Funktionen gehören eher in die Kategorie der rudimentären Sprachsteuerung und haben mit Künstlicher Intelligenz nichts zu tun.

Daran ändern auch die neuen Befehle nichts, die im Rahmen des Windows Insider Programms getestet werden. Der Blogpost zu den Insider-Versionen von letzter Woche wurde nachträglich um die neuen Funktionen ergänzt (via Neowin).

Folgende Kommandos kann man jetzt über den Copilot absetzen:

  • Fragen Sie nach verfügbaren drahtlosen Netzwerken.
  • Fragen Sie nach System- oder Geräteinformationen.
  • Fragen Sie nach Batterieinformationen.
  • Bitten Sie darum, den Speicher zu bereinigen.
  • Bitten Sie darum, den Papierkorb zu leeren.
  • Bitten Sie darum, den Energiesparmodus umzuschalten.
  • Fragen Sie nach der Anzeige von Autostart-Apps.
  • Fragen Sie nach Ihrer IP-Adresse.
  • Fragen Sie nach System-, Geräte- oder Speicherinformationen.

Zudem stehen weitere Bedienungshilfen über den Copilot zur Verfügung:

  • Bitten Sie darum, die Sprachausgabe einzuschalten.
  • Bitten Sie darum, den Sprachzugriff zu öffnen.
  • Bitten Sie darum, die Lupe einzuschalten.
  • Bitten Sie darum, die Textgröße zu ändern.
  • Bitten Sie darum, Live-Untertitel zu starten.
  • Bitten Sie darum, die Option “Hoher Kontrast” zu aktivieren.
  • Bitten Sie darum, mit der Spracheingabe zu beginnen.

Wie zuvor erwähnt, das ist eher Sprachsteuerung als KI, versierte Windows-Nutzer werden darüber ohnehin nur müde lächeln. Bis der Copilot aktiviert und die Frage eingegeben oder eingesprochen ist, hat man die entsprechende Funktion schneller direkt angesteuert. Das sollte allerdings auch nicht der Maßstab sein, ich sehe hier durchaus Potenzial, die Benutzerfreundlichkeit von Windows erheblich zu verbessern.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige