Microsoft Edge 77.0.230.2: Dev-Channel importiert jetzt aus dem alten Edge

Microsoft Edge 77.0.230.2: Dev-Channel importiert jetzt aus dem alten Edge

Mit dem aktuellen Update für den Dev-Channel von Microsoft Edge setzt Microsoft die Vorbereitungen für den Umstieg vom alten auf den neuen Edge fort. Die Version 77.0.230.2 kann jetzt Einstellungen aus der Original-Version, wie Microsoft sie nennt, importieren.

Weitere Neuerungen in der aktuellen Version: Windows Ink wird jetzt bei Screenshots unterstützt und „InPrivate“- sowie „Gast“-Sitzungen werden durch einen entsprechenden Hinweis neben der Adressleiste besser gekennzeichnet. Außerdem werden Erweiterungen, die aus dem Chrome Web Store verbannt wurden, nun auch in Edge blockiert.

Darüber hinaus gibt es natürlich auch wieder einige Bugfixes, unter anderem wurde ein Performance-Problem beim Betrachten von 4k-Videos in Netflix gelöst.

Das vollständige Changelog findet ihr bei Microsoft.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Ich suche die Teilen-Funktion, die ich gerne beim alten Edge genutzt habe. Gibt's die noch nicht, habe ich die übersehen oder muss die irgend wo aktiviert werden?
    ALso, die Beta habe ich mir bisher nicht angesehen, aber immerhin habe ich in der Cannary-Version, nachdem ich diese jetzt nach mehreren Wochen wieder angesehen habe eine genauso Brauchbare Vorlesefunktion gefunden wie im nicht-Chromium-Edge. Das ist eiens der Features, das ich nie vernünftig über eine Extension in einem ANderen Browser eingerichtet bekommen habe, obwohl es das z.B. für den Chrome als Extension gibt. So langsam heist das Für mich: ja, ich kann mir vorstellen, den Chromium-Edge anstelle eines anderen Browser einzusetzen.
    Hoffe die Bringen auch die Notizen-Funktion noch, die ist auch eine meiner Lieblings-Funktionen.
    Und weiterhin bekommt Microsoft es nicht auf die Reihen den Bug mit stehenbleibenden Untertiteln auf Netflix zu beheben.
    Hast du den Bug denn mal über die Feedback-Option an Microsoft weitergegeben? Ich meine... nicht, dass die diesen Bug nicht bereits von jemand anderem berichtet bekommen hätten, aber... doppelt hält besser. ;)
    Ich frage mich ja, wann Microsoft plant die Beta vom Edge zu releasen. Wird langsam Zeit oder?
    Ich meine... kein Druck oder so. Gut Ding will Weile haben. :)
    Ich suche die Teilen-Funktion, die ich gerne beim alten Edge genutzt habe. Gibt's die noch nicht, habe ich die übersehen oder muss die irgend wo aktiviert werden?

    Immer wieder vie Feedback melden.
Nach oben