Microsoft Edge Dev Channel springt auf Chromium 83, bringt Synchronisation von Erweiterungen

Microsoft Edge Dev Channel springt auf Chromium 83, bringt Synchronisation von Erweiterungen

In dieser Woche hatte Google einen neuen Fahrplan für die Weiterentwicklung von Chrome bzw. Chromium vorgestellt. Es lag auf der Hand, dass sich Microsoft diesem neuen Plan 1:1 anpassen wird, und so ist es nun auch geschehen: Der Developer Channel von Microsoft Edge wurde auf Version 83.0.461.1 aktualisiert, damit hat nun auch Microsoft das Release 82 übersprungen.

Weil die Version 83.x bereits im Canary Kanal war, bringt sie eine ganze Reihe von Neuerungen mit, zum Beispiel diese hier:

  • Synchronisation von Erweiterungen
  • Eine neue Einstellungsseite für Familienkonten
  • Alle offenen Tabs können in einem Rutsch zu einer Sammlung hinzugefügt werden
  • Auf einigen Webseiten können mehrere Elemente per Drag&Drop zu einer Sammlung hinzugefügt werden
  • Neue Hervorherbungs-Funktionen für den immersiven Lesemodus
  • Diverse neue Policy-Einstellungen zur Verwaltung von Edge in Unternehmen

Einige der oben genannten Neuerungen waren für ausgewählte Nutzer auch schon vorher im Developer Kanal verfügbar, also nicht wundern, wenn ihr die Funktionen schon hattet.

Darüber hinaus bringt die Version 83.0.461.1 noch zahlreiche Bugfixes, das komplette Changelog gibt es wie immer im Edge Blog. Wann die Version 83 final veröffentlicht wird, steht aktuell in den Sternen. Google peilt für Chrome einen Termin Mitte Mai an, das dürfte auch für Edge der Richtwert sein.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Ganz nett. Mir würden fürs Erste "Sammlungen" schon reichen. Schön wäre auch eine bessere Anzeige der Suchfunktion. Oft sind die gefunden Ergebnis kaum sichtbar. Da wäre so eine Art Sonaranzeige wie bei der Maus wenn man Strg betätigt sehr hilfreich.
Nach oben