Am Puls von Microsoft

Microsoft Edge: Entwicklervorschau bringt schnellen Wechsel zwischen vertikalen und horizontalen Tabs

Microsoft Edge: Entwicklervorschau bringt schnellen Wechsel zwischen vertikalen und horizontalen Tabs

Die Entwicklervorschau von Microsoft Edge steht jetzt in Version 93.0.926.0 bereit. Das wöchentliche Update bringt ein paar Neuerungen, eine davon ist das schnelle Umschalten zwischen vertikaler und horizontaler Tab-Leiste mittels einer Tastenkombination.

Ich war von den vertikalen Tabs zunächst völlig begeistert, stellte aber irgendwann fest, dass sie in bestimmten Situationen unpraktisch sind. Vielleicht war es auch nur die Macht der Gewohnheit, ich weiß es nicht, jedenfalls schalte ich nach wie vor immer mal wieder hin und her. Das ging bisher nur mit der Maus, in der Vorschauversion kann man dafür nun auch die Tastenkombination STRG+Shift+Komma verwenden. Das werde ich vermutlich häufig tun.

Weitere Neuerungen in der aktuellen Entwicklerversion:

  • Die Möglichkeit zum Import von Kennwörtern aus einer CSV-Datei ist jetzt standardmäßig aktiviert.
  • Im plastischen Leser kann die Schriftart frei gewählt werden.
  • Der „Kids Mode“ (in Deutschland nicht verfügbar) ist standardmäßig aktiviert und enthält weitere Themes.
  • Die Update-Seite zeigt eine Warnung an, wenn ein anderer Nutzer auf dem Computer Edge ebenfalls geöffnet hat, weshalb ein Update nicht abgeschlossen werden kann.
  • Beim erstmaligen Aufruf der Entwicklertools mit der Taste F12 erscheint ein Hinweis bzw. eine Rückfrage, ob man die Dev Tools wirklich öffnen möchte. So will man verhindern, dass Nutzer versehentlich die Dev Tools starten und möglicherweise verwirrt sind. Die Einstellung lässt sich speichern, die Rückfrage erfolgt also nur ein einziges Mal.

    Oeffnen der Entwicklertools in Microsoft Edge

Das vollständige Changelog mit allen Änderungen und behobenen Fehlern findet ihr wie üblich im offiziellen Edge-Forum.

 

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige