Microsoft Edge: Neue Chromium-Vorschau ist da *Update*

Microsoft Edge: Neue Chromium-Vorschau ist da *Update*

Siehe Update am Ende des Beitrags.
Zum ersten Mal gibt es für die Tester des neuen Microsoft Edge auf Chromium-Basis echtes Preview-Feeling: Microsoft hat am späten Donnerstagabend die Entwickler-Vorschau auf Version 76.0.167.0 aktualisiert, doch schnell zeigte sich, dass in dieser ein fataler Bug steckt.

Dieser führt dazu, dass der Browser bei den betroffenen Nutzern nicht mehr startet. Nachdem entsprechende Meldungen aufkamen, wurde die Verteilung dann auch umgehend wieder gestoppt. Inzwischen hat das Entwicklerteam ein Statement veröffentlicht: Der Fehler wurde identifiziert und auch schon behoben, im Lauf des heutigen Tages wird eine fehlerbereinigte Version veröffentlicht.

Wer von dem Bug bereits getroffen wurde, hat zwei Möglichkeiten: Entweder Microsoft Edge deinstallieren und neu herunterladen, um wieder die Version 76.0.159.0 von letzter Woche zu installieren – oder einfach 24 Stunden warten, bis das Bugfix-Update da ist. Das Auto-Update wird durch den Fehler also offenbar nicht lahmgelegt.

Das Changelog der Version 76.0.167.0 verrät drei Neuerungen: Der Übersetzer und die Stichwortsuche in der Adressleiste sind nun für jedermann standardmäßig aktiv, außerdem wird für den Dark Mode die Systemeinstellung von Windows übernommen, die manuelle Aktivierung über die flags ist also nicht mehr notwendig.

Update Freitag 18:49 Uhr: Die Version 76.0.167.1 steht jetzt zum Download bereit, in dieser wurde der Fehler behoben. Das Changelog hat sich nicht geändert.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als elf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Oh, interessant, dann sind die Jungs wohl länger aufgeblieben, um das Problem direkt zu fixen :).
    @Martin aber das zeigt mal wieder das du recht hattest mit deiner guten einschätzung bezüglich des teams hinter chromium-edge :)
    Moin,
    Die 76.0.168.0 ist der aktuelle Canary Channel.
    Im Dev. Channel tut sich aktuell noch nichts.
    .....ich mag die portablen Browser sehr.... und nun eben direkt mal gerade über https://www.deskmodder.de/blog/2019/05/24/portabler-microsoft-edge-chromium-updater-fuer-canary-developer-beta-und-spaeter-auch-der-finale-edge ( in deutsch ) den MSEdgeChro-portable Canary Vers.76-0-169-0 ausprobiert......... läuft sehr flüssig...... :-) .....
    Das wird sicher noch ein paar Monate dauern. Bislang ist ja nicht mal eine Beta raus, und die Versionen für Windows 7 und 8.1 fehlen noch völlig, und sind nicht mal in einer Preview-Version veröffentlicht worden.
Nach oben