Am Puls von Microsoft

Microsoft Edge Version 105 startet im Developer Kanal

Microsoft Edge Version 105 startet im Developer Kanal

Der Developer Kanal von Microsoft Edge ist auf die neue Hauptversion 105 weitergezogen. Diese bringt eine Neuerung im Umgang mit PDF-Dateien sowie eine neue Gruppenrichtlinie.

Es ist ein wenig paradox: Wir hören regelmäßig von neuen oder geplanten Funktionen in Microsoft Edge, alleine in den letzten sieben Tagen gab es drei Meldungen zu größeren Funktionsupdates:

Im Entwicklerkanal, wo das Team früher sehr kommunikativ war, wird es dagegen immer stiller, oft werden neue Dev-Versionen sogar einfach so ohne Changelog veröffentlicht.

Von der Version 105.0.1300.0 gibt es allerdings ein Änderungsprotokoll, und in diesem können wir lesen, dass der PDF-Werkzeugleiste ein neuer Button zugefügt wurde, über den ein Dokument geteilt werden kann. Die Änderung ist allerdings nicht bei allen Insidern sofort sichtbar – ihr kennt das Spiel, wenn ihr auch Windows Insider seid.

Für Admins gibt es außerdem die Möglichkeit, die Anzeige der Suchtrends mittels Gruppenrichtlinien zu steuern.

Das vollständige Changelog mit allen Änderungen und Fehlerbehebungen ist wie üblich im Microsoft Edge Forum zu finden.

Die Veröffentlichung der Version 105 von Microsoft Edge ist für die erste Septemberwoche geplant.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige