Microsoft kommt mit Mixed Reality, Xbox One X und Terry Myerson zur IFA

Microsoft kommt mit Mixed Reality, Xbox One X und Terry Myerson zur IFA

Am 1. September beginnt die IFA 2017 in Berlin, bei der auch Microsoft wieder mit einem eigenen Stand vertreten sein wird. Wie im letzten Jahr wird sich Microsoft in der Halle 13 auf rund 800 Quadratmetern häuslich einrichten und auf Besucher warten. Wer es nicht zur gamescom schafft, der wird in Berlin Gelegenheit haben, die Xbox One X nicht nur anzuschauen, sondern auch das brandneue Forza Motorsport 7 und weitere Launch-Titel vor Ort anzuspielen. Darüber hinaus wird in der Themenwelt „Gaming“ auch die aktuellsten Windows-Hardware zu sehen sein.

Die zweite der insgesamt vier Themenwelten heißt „Mixed Reality“ und der Name ist Programm. Die neuen Mixed Reality Headsets können am Stand ebenso ausprobiert werden wie die HoloLens, mit der ein virtueller Rundgang über den Stand möglich ist. In den Themenwelten „Creativity“ und „Mobile Working“ gibt es Surface Studio, Surface Laptop, Surface Pro und Surface Dial zum Anschauen, Anfassen und Ausprobieren, außerdem werden die neuesten Geräte der OEMs zu sehen sein, mit denen diese im Weihnachtsgeschäft um die Gunst der Kunden buhlen werden.

Abgerundet wird der Auftritt durch die „Workshop Area“, hier werden verschiedene halbstündige Vorträge zu verschiedenen Szenarien angeboten.

Am 1. September um 14 Uhr hält Microsoft außerdem in Halle 26b eine Keynote, zu der neben Peter Han und Nick Parker auch Windows-Chef Terry Myerson erwartet wird.

Für Dr. Windows-Leser gibt es außerdem am Samstag die Möglichkeit, an einer exklusiven Standführung teilzunehmen. Ein paar Plätze sind noch frei, wer Interesse hat, sollte sich zügig anmelden.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben