Am Puls von Microsoft

Microsoft Office im Browser: Neues Dateimenü, viele Neuerungen für Excel

Microsoft Office im Browser: Neues Dateimenü, viele Neuerungen für Excel

Nutzer der Online-Versionen von Word, Excel und PowerPoint im Browser bekommen ein neues Datei-Menü zu Gesicht. Für Excel kündigt Microsoft noch viele weitere Neuerungen an, die in Kürze an den Start gehen sollen.

Das Menü wurde um zusätzliche Befehle “Move File” (Verschieben) und “Version History” (Versionsverlauf) erweitert, sodass man schneller auf die entsprechenden Funktionen zugreifen kann.

So sieht das neue Design aus:

Das neue Dateimenü der Office-Programme im Browser

Das grüne Status-Icon informiert darüber, dass alle Änderungen automatisch gespeichert wurden. Per Doppelklick auf den Dateinamen lässt sich dieser jetzt ändern, wie das auch beim stationären Office der Fall ist. Wenn man das kleine Cloud-Symbol rechts neben dem Dateinamen anklickt, wird der Pfad angezeigt, unter dem sie in OneDrive abgelegt ist.

Möchte man eine Datei in einem anderen Format speichern und herunterladen, sind die entsprechenden Optionen jetzt im Menüpunkt “Export” zu finden (vorher “Speichern unter”):

Exportieren einer Datei als PDF, ODS oder CSV

Quelle und weitere Informationen: File menu improvements in Word, Excel, and PowerPoint for the web

In einem weiteren Blogpost beschreibt Microsoft zusätzliche Neuerungen für die Online-Version von Excel, die über das Facelift hinausgehen.

So ist die Änderung der Spaltenbreite via Drag&Drop jetzt wesentlich einfacher, weil die “Anfasser” überarbeitet wurden und mit der Maus besser zu treffen sind. Auch das Einfügen von Spalten, Zeilen und Zellen wurde entsprechend optimiert.

Einfügen von Spalten und Zeilen in Microsoft Excel Online

Das Fixieren von Zellen, damit sie beim Weiterblättern immer sichtbar bleiben, geht jetzt ebenfalls einfacher und intuitiver von der Hand:

Zellen und Bereiche fixieren in Microsoft Excel Online

Im oben verlinkten Blogbeitrag von Microsoft findet ihr noch weitere Animationen, welche die Verbesserungen bei der Mausbedienung zeigen.

Die Neuerungen in Excel sind laut Microsoft ab sofort allgemein verfügbar, das neue Dateimenü soll bis August überall ankommen.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige