Am Puls von Microsoft

Microsoft startet Werbekampagne für den AddOn-Store von Microsoft Edge

Microsoft startet Werbekampagne für den AddOn-Store von Microsoft Edge

Aus Nutzersicht benötigt Microsoft gar keinen eigenen Store für Erweiterungen. So gut wie alle AddOns, die es für Google Chrome gibt, sind auch mit Edge kompatibel und können aus dem Chrome Web Store direkt installiert werden. Microsoft sieht das selbstverständlich anders und will den eigenen Store pushen. In der kommenden Woche startet eine Werbekampagne.

US-Nutzer, die im Aktionszeitraum zwischen dem 14. Juni und 14. Juli 2021 mindestens ein AddOn aus dem Microsoft Edge Web Store installieren, nehmen an einem Gewinnspiel teil. Zu gewinnen gibt es Gutscheinkarten für den Microsoft Store im Wert zwischen 10 und 400 Dollar.

Eigentlich geht es aber gar nicht darum, die Nutzer zu animieren, sondern die Entwickler. Die macht man mit einem separaten Artikel auf die bevorstehende Aktion aufmerksam und verspricht, dass bald sehr viele Nutzer auf der Suche nach coolen Erweiterungen den Edge Store aufsuchen werden und daher die Gelegenheit günstig ist, sein eigenes AddOn dort zu veröffentlichen.

Der Vorlauf ist recht kurz, in erster Linie dürfte Microsoft das Ziel verfolgen, dass Entwickler ihre bereits fertige Erweiterung für Chrome auch im Edge Store veröffentlichen, was in der Tat in den allermeisten Fällen mit wenigen Handgriffen möglich ist.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige