Am Puls von Microsoft

Microsoft Teams: Geheimnummer für wichtige Anrufe

Microsoft Teams: Geheimnummer für wichtige Anrufe

Microsoft Teams kann nicht nur für Chats und Online-Meetings, sondern auch als Ersatz für das klassische Festnetz-Telefon verwendet werden. In Kürze gibt es hier eine interessante Neuerung: Nutzer können eine Art “Geheimnummer” festlegen.

Es handelt sich hierbei um eine zweite Telefonnummer, die zusätzlich zur öffentlichen Nummer angelegt und als “Privat” deklariert wird. Über diese Nummer können Anrufe nur entgegengenommen werden.

Eingehende Anrufe auf dieser privaten Nummer umgehen bestehende Regeln wie Rufumleitungen, Abwesenheitsassistenten und so weiter. Auf diese Weise kann man für bestimmte Personen, denen man diese Nummer mitteilt, immer erreichbar bleiben.

Für Anrufe auf der privaten Leitung wird ein eigenes Benachrichtigungsbanner verwendet (siehe oben), außerdem kann diesen Anrufen ein eigener Klingelton zugewiesen werden, damit man sie akustisch von “normalen” Anrufen sofort unterscheiden kann.

Die Einführung dieser Funktion ist für Dezember 2023 vorgesehen.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige