Am Puls von Microsoft

Microsoft Teams: Neue Desktop-App startet unter macOS in den Testbetrieb

Microsoft Teams: Neue Desktop-App startet unter macOS in den Testbetrieb

Unter Windows wird in Kürze eine runderneuerte Version von Microsoft Teams an den Start gehen, die von Grund auf neu entwickelt wurde und eine erheblich bessere Performance bietet als die derzeitige Version. Ab sofort beginnt Microsoft damit, die neue Version auch auf dem Mac zur Verfügung zu stellen.

Sofern keine administrative Richtlinie es verhindert, können Mac-Nutzer dann ebenfalls über einen Schalter zum neuen Teams-Client und bei Bedarf auch wieder zurück wechseln. Unter Windows ist das schon seit einigen Monaten möglich, hier steht die Wachablösung bereits unmittelbar bevor: Ab September wird bei einer Neuinstallation des Office-Pakets automatisch die neue Teams-Version installiert, ab Oktober werden sukzessive alle bestehenden Installationen umgestellt. Details dazu hier: Microsoft Teams: Mehr Details zum Rollout der neuen Version.

Wie lange die Testphase unter macOS angelegt dauern wird, ist derzeit nicht bekannt. Laut Microsoft soll die neue Version aber auch hier noch in diesem Kalenderjahr zum Standard werden.

(Quelle: M365 Admincenter)

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige