Am Puls von Microsoft

Microsoft Teams und andere Microsoft 365 Dienste waren in Deutschland gestört – Update

Microsoft Teams und andere Microsoft 365 Dienste waren in Deutschland gestört - Update

Bei der Nutzung von Microsoft Teams und beim Zugriff auf andere Microsoft 365 Dienste kommt es derzeit deutschlandweit zu Problemen.

Im Microsoft 365 Admincenter ist der Beginn der Störung am Freitagmorgen kurz vor 9 Uhr dokumentiert. Bei der Nutzung von Teams kann das Problem auftreten, dass bestimmte Funktionen nicht verfügbar sind. In Audio- und Videokonferenzen kann es zu Latenzen und Verbindungsabbrüchen kommen.

Ebenso kann der Zugriff auf andere Microsoft 365 Dienste wie OneDrive fehlschlagen.

Laut Microsoft betrifft das Problem eine Teilmenge der Nutzer, die aus Deutschland oder angrenzenden Gebieten auf diese Dienste zugreifen. Derzeit läuft die Auswertung der Telemetriedaten, um die Ursache zu ermitteln.

Sobald es ein Statusupdate gibt, werde ich diesen Beitrag entsprechend aktualisieren.

Update 10:30 Uhr: Kollege Günter Born hat das Thema ebenfalls aufgegriffen, es gibt wohl einen Zusammenhang mit der Deutschen Telekom. Eventuell liegt das Problem auch dort, wobei in den Kommentaren jemand schreibt, dass die Hotline der Telekom sagt, es liege an Microsoft.

Update 10:40 Uhr: Microsoft bestätigt die Annahme, ohne Namen zu nennen. Die Dienste sind demnach derzeit wieder auf dem Weg in den Normalbetrieb.

Meldungstext aus dem Admincenter: “Unsere Telemetriedaten zeigen, dass der Dienst wiederhergestellt wird. Vorläufige Untersuchungen deuten darauf hin, dass es sich um ein Netzwerkproblem mit einem lokalen Drittanbieter handelt. Wir arbeiten mit dem ISP zusammen, um weitere Untersuchungen durchzuführen.”

Update 11:15 Uhr: Laut Microsoft sollen alle Dienste wieder regulär erreichbar sein.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 16 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige