Am Puls von Microsoft

Microsoft veröffentlicht Family Safety App für Android und iOS

Microsoft veröffentlicht Family Safety App für Android und iOS

Microsoft hat seine neue Family Safety App für Android und iOS offiziell für fertig erklärt. Die Vorschau-Phase war für Microsoft-Verhältnisse mit weniger als drei Monaten vergleichsweise kurz. Ursprünglich war die App, die offiziell zu Microsoft 365 für Consumer gehört, aber auch ohne Abo genutzt werden kann, für den Herbst angekündigt.

Was kann die neue Jugendsschutz-App?

Eltern können mit dieser App die Aktivitäten ihrer Kids im Blick behalten und Regeln verwalten. So zeigt ein wöchentlicher Aktivitätsbericht beispielsweise an, wie viel Zeit ein Kind vor dem Bildschirm verbracht und welche Apps, Spiele und Dienste es während dieser Zeit genutzt hat.

Ich denke, ein solcher Bericht ist nicht nur für die Eltern interessant, sondern auch für die Kids selbst. Microsoft schreibt daher in der Ankündigung auch, dass diese Berichte ein guter Ausgangspunkt für Diskussionen zwischen Eltern und Kindern sind.

Selbstverständlich können die Eltern auch Regeln aufstellen und beispielsweise Nutzungszeiten definieren. Dabei wird zwischen Apps und Spielen unterschieden.

Schutz vor nicht jugendfreien Inhalten im Internet gehört zur Standard-Ausstattung eines guten Jugendschutz-Programms. Eltern können die Inhalte auf verschiedene Weise filtern, diese Filter wirken dann sowohl unter Windows als auch unter Android sowie auf der Xbox. Voraussetzung ist freilich, das Kind nutzt Microsoft Edge und ist mit dem entsprechenden Konto angemeldet.

Um die Eltern vor unliebsamen Überraschungen bei der nächsten Kontoabrechnung zu schützen, können diese ihren Kindern zwar grundsätzlich erlauben, digitale Inhalte zu kaufen, abgeschlossen wird der Kauf allerdings erst, wenn er von einem Elternkonto aus genehmigt wurde.

Last but not least kann in der Family Safety App auch der Standort von Familienmitgliedern nachverfolgt werden, wenn die entsprechende Berechtigung erteilt wurde.

Die Family Safety App ist ab sofort für iOS undAndroid verfügbar.

‎Microsoft Family Safety
‎Microsoft Family Safety
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+
Microsoft Family Safety
Microsoft Family Safety
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige