Microsoft veröffentlicht PowerToys 0.25 mit zahlreichen Bugfixes

Microsoft veröffentlicht PowerToys 0.25 mit zahlreichen Bugfixes

Microsoft hat die PowerToys in der neuen Version 0.25 veröffentlicht und sich einmal mehr auf Verbesserungen bei der Stabilität, Lokalisierung und Barrierefreiheit konzentriert. Das neue Werkzeug für Videokonferenzen braucht noch weiteren Feinschliff und hat es entsprechend wieder nicht in die stabile Version geschafft. Stattdessen soll wie in den letzten beiden Zyklen mit Version 0.26 wieder eine experimentelle Version erscheinen, die in etwa einer Woche rauskommen und die Version 0.25 inklusive des neuen Werkzeugs umfassen soll.

Kleine Verbesserungen gab es ansonsten quer durch die Anwendung. So bekam PowerToys Run Verbesserungen beim Taschenrechner-Plugin und der Suchfunktion, während der Color Picker mehr Style Selections wie CMYK und HSL spendiert bekam. Neuerungen und Bugfixes gab es zudem beim Keyboard Manager, den FancyZones und dem Installer. Nähere Informationen findet ihr natürlich in den Release Notes.

Über den Autor
Kevin Kozuszek
  • Kevin Kozuszek auf Twitter
Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden, daneben schlägt mein Herz aber auch für die OpenSource-Welt, wo mein besonderes Interesse der Mozilla Foundation gilt. Wenn ich mich mal nicht mit Technik beschäftige, tauche ich gerne in die japanische Kultur mit all ihren Facetten ab oder widme mich einem meiner zahlreichen anderen Hobbies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben