Microsoft warnt vor neuer Schwachstelle - Nutzer von Windows 10 allerdings kaum gefährdet

Microsoft warnt vor neuer Schwachstelle - Nutzer von Windows 10 allerdings kaum gefährdet

Microsoft hat eine Warnung vor einer Sicherheitslücke veröffentlicht, die bereits aktiv angegriffen wird. Gefährdet sind hauptsächlich die Nutzer von älteren Windows-Versionen sowie veraltete Versionen von Windows 10. Für Nutzer, die eine aktuelle Version von Windows 10 einsetzen, ist das Risiko allerdings minimal.

Der Sicherheitshinweis ADV200006 beschreibt eine Schwachstelle in der Adobe Type Manager Library, welche die Ausführung von Remote Code ermöglicht, sofern ein entsprechend präpariertes Dokument geöffnet wird. In der Verarbeitung der Master-Schriftart Adobe Type 1 PostScript stecken zwei Fehler, welche einen erfolgreichen Angriff ermöglichen. Die anfällige Systembibliothek ist die Datei ATMFD.DLL.

Wer mindestens Windows 10 Version 1703 oder neuer ansetzt, der kann sich fast entspannt zurücklehnen. Mit dieser Version wurde die Verarbeitung von Fonts in den Prozess fontdrvhost.exe verlagert, der in einer Sandbox ausgeführt wird. Hierzu schreibt Microsoft, dass die Ausführung des schadhaften Codes nur innerhalb des Sandbox Containers erfolgt und damit nur sehr begrenzte Auswirkungen haben kann.

Nutzern von Windows 8.x und älter sowie der entsprechenden Server-Versionen wird empfohlen, im Explorer die Datei-Vorschau zu deaktivieren und in den Ordneroptionen unter Ansicht die Einstellung „Immer Symbole statt Miniaturansichten anzeigen“ zu aktivieren.

Immer Symbole statt Miniaturansichten anzeigen

Dadurch wird verhindert, dass der schadhafte Code schon durch das Markieren der Datei im Explorer ausgeführt werden kann. Wird die Datei von einem Nutzer geöffnet, nimmt das Unheil natürlich dennoch seinen Lauf.

Einen Patch will Microsoft zum April-Patchday liefern.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben