Am Puls von Microsoft

Microsoft Whiteboard: Neue Version für Windows 10 und 11 wirft ihre Schatten voraus

Microsoft Whiteboard: Neue Version für Windows 10 und 11 wirft ihre Schatten voraus

Dass sich momentan bei Microsoft Whiteboard eine ganze Menge tut, hat euch Martin bereits im Juni an dieser Stelle berichtet. Microsoft überarbeitet die Anwendung von Grund auf und im Web sowie innerhalb von Microsoft Teams schreitet der entsprechende Rollout weiter voran. Nun kommen bald auch Nutzer der bisherigen Universal App für Windows 10 und 11 in den Genuss der vielen Neuerungen.

Ein entsprechender Hinweis ist den Kollegen von Aggiornamenti Lumia heute innerhalb der Universal App aufgefallen und den haben sie auch entsprechend auf Twitter geteilt. Er erscheint, wenn ihr in die Einstellungen der App geht.

Wann genau der Hinweis reingekommen ist, kann ich nicht genau sagen, wobei ich heute morgen Version 21.10726.57.44.0 über den Microsoft Store eingespielt hatte. Bei der Gelegenheit hatte ich jedenfalls gleich mal nachgeschaut und auch in der deutschen Version ist der Hinweis samt entsprechendem Text bereits vorhanden.

Microsoft Whiteboard reiht sich damit in eine ganze Reihe von runderneuerten Apps ein, an denen Microsoft aktuell arbeitet. Neben Whiteboard sind aktuell auch die Uhr, der Rechner, die Office-App, Teams, das neue Outlook (aka Project Monarch) und das neue Snipping-Tool an der Reihe, bei weiteren wie Photos deuten sich entsprechende Veränderungen bereits an.

Über den Autor

Kevin Kozuszek

Kevin Kozuszek

Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden und habe in diesem Ökosystem meine digitale Heimat gefunden. Bei Dr. Windows halte ich euch seit November 2016 über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden, die Microsoft bei seinen Open Source-Projekten und der Entwicklerplattform zu berichten hat. Regelmäßige News zu Mozilla und meinem digitalen Alltag sind auch dabei.

Anzeige