Microsoft will den Wechsel von Googles G-Suite zu Office 365 vereinfachen

Microsoft will den Wechsel von Googles G-Suite zu Office 365 vereinfachen

Microsoft hat Office 365, Google hat die G-Suite. Die beiden Kontrahenten umwerben die Unternehmen heftig, um ihnen ihre cloudbasierte Produktivitäts-Suite schmackhaft zu machen. Wenn man einen neuen Großkunden an Land zieht, der vorher mit der jeweils anderen Lösung unterwegs war, versucht man das dann natürlich immer bestmöglich in der Öffentlichkeit auszuschlachten.

Ich habe ein wenig gesucht, konnte aber keine belastbaren und neutralen Informationen darüber finden, wie groß die Wanderbewegungen zwischen Office 365 und der G-Suite tatsächlich sind, das wäre durchaus interessant zu wissen. Allerdings wäre das wohl auch eher wieder so ein Fan-Ding, für sich genommen sind beide Dienste kerngesund und wachsen kräftig.

Wenn ein Kunde von der G-Suite zu Office 365 wechseln möchte, wird er dabei heute schon von Microsoft unterstützt. Es gibt diverse Online-Hilfen und bei richtig großen Kunden wird sowieso Personal bereitgestellt, welches die Migration betreut.

Wie die Office 365 Roadmap aufzeigt, arbeitet Microsoft an neuen Tools, welche insbesondere die Migration von Mails, Kontakten und Kalendern zu Exchange Online erleichtern sollen – ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Sicherheit der Daten während des Umzugs.

Bisher funktioniert die Migration hauptsächlich auf Basis des nicht mehr ganz taufrischen IMAP-Protokolls, die neuen Umzugshilfen sollen auf Googles REST-API basieren. Mal sehen, ob man in Mountain View die „missbräuchliche Verwendung“ dieser API einfach so hinnehmen wird.

Aus Kundensicht ist das zu begrüßen. Wenn Google den Wechsel von Office 365 zur G-Suite so einfach wie möglich macht, begrüße ich das ebenfalls. Ein Vorteil der schönen neuen Cloud-Welt sollte nämlich sein, dass man nicht mehr wie früher langfristig an einen Dienstleister gebunden ist, sondern einfach dort hin gehen kann, wo es das beste Angebot gibt.

Quelle: Microsoft via: Petri

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als elf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben