Am Puls von Microsoft

Microsofts Mini-PC mit ARM-Prozessor: Erfahrungen der Community zur Kompatibilität

Microsofts Mini-PC mit ARM-Prozessor: Erfahrungen der Community zur Kompatibilität

Seit mittlerweile drei Wochen steht das Windows Softwareentwicklungskit 2023 auf meinem Schreibtisch. Der Mini-PC mit ARM-Prozessor ist für Entwickler gedacht, hat aber bereits zahlreiche Fans gefunden, die ihn als Office-PC benutzen.

Ich tue das ebenfalls und meine Begeisterung ist ungebrochen. Nach wie vor funktioniert alles, was ich mit dem Gerät anstellen möchte, und noch immer genieße ich die völlige Stille, die von ihm ausgeht. Mein Tower-PC hat mich nie wirklich genervt, aber wenn ich ihn ab und zu einschalte, nehme ich sein Betriebsgeräusch inzwischen sehr viel stärker wahr.

Ich habe in meinem letzten Artikel bereits einige Erfahrungen geteilt und kompatible Software aufgezählt, in der Folge hat die Community fleißig mitgetestet. So ist inzwischen eine stattliche Liste von Programmen entstanden, die nachweislich funktionieren – aber auch ein paar Probleme sind sichtbar geworden.

Laut unserem Community-Mitglied Duneyr laufen beispielsweise die Cloudgaming-Dienste von Xbox, GeForceNow und Shadow ohne Probleme. Leupold hat den SmartCard-Treiber ReinerSCT erfolgreich installiert, außerdem Visual Studio Code, Firefox, Filezilla, 7-Zip, Windows Power Toys, Paint.Net, Skype, Slack, Discord, Sonos und RadioRemote. zfrank2 hat Citrix erfolgreich getestet.

Zusammen mit meinen eigenen Erfahrungen ergibt das dann die folgende Community-Liste von Programmen, die unter Windows on ARM nachweislich funktionieren. Es fehlt leider die Unterscheidung zwischen nativen und emulierten Programmen, da habe ich ehrlich gesagt ein wenig die Übersicht verloren. Aber da das eigentlich sowieso egal sein sollte, ist das auch kein Beinbruch.

  • Mozilla Firefox
  • System Informer
  • Elgato Control Center
  • Putty
  • iCloud
  • Spotify
  • TeamViewer
  • 7-Zip
  • ReinerSCT SmartCard Treiber
  • Visual Studio Code
  • Filezilla
  • Windows Power Toys
  • Paint.Net
  • Skype
  • Slack
  • Discord
  • Sonos
  • Radio Remote
  • Animotica
  • Boxcryptor
  • Portfolio Performance
  • AusweisApp2
  • cyberjack RFID USB SmartCard Reader
  • Citrix
  • Xbox Cloud Gaming
  • GeForce Now
  • Shadow PC
  • Office (Outlook, OneNote, Word, Excel, PowerPoint)
  • Microsoft Edge
  • Netflix
  • Enpass Password Manager
  • Notepad++
  • IrfanView
  • iTunes
  • Audacity
  • Microsoft To Do
  • Microsoft Teams
  • WinSCP
  • Total Commander
  • Telegram
  • WhatsApp
  • SnagIt 2023
  • WinRAR
  • HWiNFO64
  • CrystalDiskMark

Also alles superprimagut? Nein, zur Wahrheit gehört auch, dass einige Treiber und Programme unter Windows on ARM nach wie vor nicht funktionieren. Community-Mitglied Mitglied pmeinl hat auf seinem eigenen Blog einen Erfahrungsbericht zum ARM Dev Kit veröffentlicht und dort einige Probleme beschrieben.

Die Backup-Software Macrium Reflect lässst sich ebensowenig installieren wie VPN Private Internet Access, auch der Scanner ScanSnap iX500 verweigert die Kooperation.

Der Drucker Brother HL L2340DW funktioniert zwar, es dauert aber sehr lange, bis Druckaufträge ausgeführt werden. Hyper-V und die Windows Sandbox machen auf dem Dev Kit ebenfalls nicht wirklich Spaß, hier stößt die Hardware offenbar an ihre Leistungsgrenzen.

Ich hatte im letzten Artikel schon erwähnt, dass der Display Port Anschluss offenbar ein wenig „zickig“ ist, weitere Berichte hierzu bestätigen das. Es kommt wohl sehr auf das richtige Kabel an und das scheint auch so ein bisschen ein Glücksspiel zu sein.

Viele der Erkenntnisse dürften 1:1 auf das Surface Pro 9 5G übertragbar sein, von daher sind diese Informationen sicherlich auch für jene Leser interessant, die damit liebäugeln.

Lasst gerne weiterhin fleißig Kommentare da, welche Programme mit ARM-Geräten funktionieren oder nicht. Theorie ist das Eine, aber praktische Erfahrungen sind durch nichts zu ersetzen.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige