Am Puls von Microsoft

Microsofts neues Feedback-Portal geht an den Start: Teams und Edge machen den Anfang

Microsofts neues Feedback-Portal geht an den Start: Teams und Edge machen den Anfang

Vor einigen Wochen hatte Microsoft angekündigt, noch in diesem Jahr ein neues, webbasiertes Feedback-Portal an den Start zu stellen, in dem künftig Rückmeldungen und Kundenwünsche zu allen Produkten gesammelt werden. Nun steht das Portal als Vorschauversion zur Verfügung.

Ebenfalls wie angekündigt, gibt es zunächst drei Kategorien: Microsoft Teams, Microsoft Edge und einen Feedback-Kanal zum Portal selbst. Im Lauf des Jahres 2022 werden dann nach und nach immer mehr Produkte hinzugefügt, auch das Feedback zu Windows soll in Zukunft hier seine Heimat finden. Welche Auswirkungen das auf den Feedback Hub für Windows hat, ist noch nicht bekannt.

So sieht das neue Portal aus:

Microsoft Feedback Portal

Im Augenblick sind zu Teams schon jede Menge importierte Einträge zu finden. Man kann darin stöbern oder gezielt nach Begriffen suchen. Auf der rechten Seite kann man nach diversen Kategorien und Plattformen filtern, um die Ansicht auf für sich relevante Themen einzuschränken.

Hat man einen interessanten Eintrag gefunden, kann man ihm folgen, um über Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben, außerdem kann man dem Feedback eine Stimme geben, wenn man ebenfalls dafür ist, dass es umgesetzt wird.

Selbstverständlich kann man auch eigenes Feedback abgeben. Wenn man mit seinem Konto angemeldet ist, dann kann man in der Rubrik “Mein Feedback” die eigenen Vorschläge nachverfolgen. Ich habe dort auch sogleich einen Eintrag gefunden – ein Vorschlag zur Verbesserung einer unglücklich übersetzten Beschreibung innerhalb von Microsoft Edge, den ich vor ein paar Monaten eingereicht hatte (und der prompt umgesetzt wurde). Diese Daten wurden also offenbar auch importiert.

Wer sich das neue Portal anschauen möchte, findet es hier: https://feedbackportal.microsoft.com/

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 16 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige