Am Puls von Microsoft

Minecraft: Erster Teil des Caves & Cliffs-Update erscheint am 8. Juni

Minecraft: Erster Teil des Caves & Cliffs-Update erscheint am 8. Juni

Seit dem Minecraft Live-Event, was Microsoft und die Mojang Studios am 3. Oktober 2020 veranstaltet haben, ist bereits bekannt, dass mit dem Caves & Cliffs-Update eines der größten Minecraft-Updates bisher auf die Fans des Franchises zukommt. Während die Updates in den vergangenen Jahren immer gesammelt im Sommer erschienen sind, hat sich Mojang in diesem Jahr dazu entschlossen, das Caves & Cliffs-Update in zwei Teile aufzuspalten und die Bestandteile, die den größten Teil der neuen Weltengenerierung enthalten, erst zur kommenden Adventszeit herum zu veröffentlichen.

Die kommende Version 1.17 von Minecraft, welche den ersten Teil des Updates beinhaltet, hat nun ein Releasedatum und wird am 8. Juni als kostenloses Update an die Nutzer verteilt. Das gilt sowohl für die Java-Edition unter Windows, Mac und Linux sowie die modernere Bedrock-Edition für Windows 10, Xbox One, Xbox Series X|S, Nintendo Switch, Playstation 4 und 5 sowie iOS und Android. Zu den Neuerungen gehören neue Tiere wie der Axolotl und die Bergziege, neue Mobs wie der aus Minecraft Earth bekannte Glow Squid und natürlich zahlreiche neue Blöcke. Kleinere Änderungen an der Weltengenerierung können, solange sie nicht zu komplex ausfallen, ebenfalls enthalten sein.

Über den Autor

Kevin Kozuszek

Kevin Kozuszek

Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden, daneben schlägt mein Herz aber auch für die OpenSource-Welt, wo mein besonderes Interesse der Mozilla Foundation gilt. Wenn ich mich mal nicht mit Technik beschäftige, tauche ich gerne in die japanische Kultur mit all ihren Facetten ab oder widme mich einem meiner zahlreichen anderen Hobbies.

Anzeige