Am Puls von Microsoft

Minecraft: Mojang kündigt neues Abomodell für den Marketplace an

Minecraft: Mojang kündigt neues Abomodell für den Marketplace an

Die Entwickler bei Mojang haben ein neues Abomodell für den Minecraft Marketplace angekündigt. Der Marketplace Pass bietet für 3,99 USD pro Monat den Zugriff auf über 150 verschiedene Inhalte, die monatlich ergänzt bzw. überarbeitet werden. Darunter sind Welten, Skin Packs, Texture Packs, Mashups und weitere Inhalte.

Der Marketplace Pass steht aktuell für die modernere Bedrock Edition von Minecraft zur Verfügung, eine Unterstützung für die Java-Edition sowie für Amazon Kindle Fire gibt es nicht. Gleichzeitig ist der Marketplace Pass im bereits bestehenden Realms Plus-Abo enthalten und muss nicht separat gebucht werden. Läuft ein Abo aus, hat der Nutzer 18 Monate Zeit, die im Cloudspeicher vorhandenen Weltvorlagen zu kaufen. Voraussetzung ist dafür nur, dass sie von Minecraft immer noch angeboten werden.

Nähere Informationen stellt Mojang auf einer eigenen Seite bereit.

Über den Autor

Kevin Kozuszek

Kevin Kozuszek

Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden und habe in diesem Ökosystem meine digitale Heimat gefunden. Bei Dr. Windows halte ich euch seit November 2016 über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden, die Microsoft bei seinen Open Source-Projekten und der Entwicklerplattform zu berichten hat. Regelmäßige News zu Mozilla und meinem digitalen Alltag sind auch dabei.

Anzeige