Am Puls von Microsoft

Mit Publikum: Microsoft Ignite findet im Oktober in Seattle statt

Mit Publikum: Microsoft Ignite findet im Oktober in Seattle statt

Nach über zwei Jahren Pandemie und rein digitalen Konferenzen traut sich Microsoft wieder an die Planung einer Veranstaltung mit persönlicher Anwesenheit: Die Microsoft Ignite soll vom 12. bis 14. Oktober 2022 wieder vor und mit Publikum in Seattle stattfinden.

Damit geht es sozusagen direkt wieder in die Vollen, denn mit 25.000 Teilnehmern war die Ignite 2019 nicht nur die letzte Großveranstaltung vor Beginn der Pandemie, sie war auch überhaupt die größte aller Microsoft-Konferenzen. Ob im Oktober wirklich so viele Leute zugelassen sein werden, ist allerdings vorerst offen. Auf Twitter spricht Microsoft von einer „neu gedachten“ MSIgnite. Es könnte also auch sein, dass man mit weniger Teilnehmern plant, auf der Webseite der Ignite ist von „begrenzter Kapazität“ die Rede.

Abgesehen davon, wie viele Teilnehmer Microsoft zulässt, steht auch noch die Frage im Raum, wie viele denn überhaupt kommen würden. Einerseits gibt es nach wie vor Menschen, die größere Veranstaltungen meiden, andererseits hat man die Vorteile der digitalen Events durchaus schätzen gelernt: Keine Reise- und Hotelkosten, bequeme Teilnahme von zu Hause aus – viele Konferenzen sind in den letzten zwei Jahren sozusagen zwangsläufig zugänglicher geworden. Ich habe früh die Prognose gewagt, dass man dieses Rad nicht mehr wird zurückdrehen können, und das scheint sich nun auch zu bewahrheiten. Die Ignite wird jedenfalls hybrid durchgeführt, wer also nicht vor Ort sein kann oder will, kann auch digital teilnehmen.

Die Registrierung soll Ende August geöffnet werden, weitere Infos finden Interessierte in den FAQ zur Ignite 2022.

Im August wird Microsoft mit dem Xbox-Team auch wieder auf der gamescom vertreten sein, wenn auch mit einer kleineren Präsenz als vorher. Zur IFA, die Anfang September in Berlin stattfindet, hat sich Microsoft meines Wissens noch nicht offiziell geäußert, aber da wir ja hier unter uns sind, kann ich euch sagen, dass auch dort etwas geplant ist.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige