Neu in Microsoft Teams: Multi-Window, Hand heben und mehr sichtbare Teilnehmer

Neu in Microsoft Teams: Multi-Window, Hand heben und mehr sichtbare Teilnehmer

Microsoft kündigt derzeit im Wochenrhythmus neue Funktionen für seine Kollaborations-Software Teams an. Drei der angekündigten neuen Funktionen sind seit dem Wochenende verfügbar und sollten nun bei allen Nutzern angekommen sein.

Videokonferenz zeigt neun Teilnehmer an

Bislang zeigte Microsoft Teams in einer Videokonferenz die vier zuletzt aktiven Nutzer an – viele andere Videokonferenz-Programme sind in dem Punkt deutlich besser. Nun sind in Teams immerhin neun Teilnehmer sichtbar, das soll aber nur ein Zwischenschritt sein, die Anzahl soll schrittweise weiter erhöht werden.

Microsoft Teams Videokonferenz

Virtuell die Hand heben

Wer in einer Konferenz etwas sagen möchte, der kann jetzt den Button drücken, um virtuell die Hand zu heben. Dem Moderator wird dies angezeigt und er kann einzelnen Teilnehmern so nacheinander gezielt das Wort erteilen. Das sorgt für mehr Ordnung und weniger „Durcheinander-Gerede“.

Virtuell die Hand heben in Microsoft Teams

Multi-Window

Laufende Anrufe können jetzt als separates Fenster abgedockt werden, damit man parallel dazu in Teams weiterarbeiten kann. Dazu kann ich leider keinen Screenshot liefern, denn obwohl die Funktion laut Microsoft wie eingangs erwähnt global verfügbar sein sollte, kann ich sie bei mir noch nicht entdecken.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare

  1. Na, wird doch langsam.
    Ich hatte Sonntag den Eindruck, dass auch die Videoqualität besser geworden ist.
    Sehr schön. Ich nutze Teams schon sehr lange geschäftlich und die jetzt eingebrachten Verbesserungen sind wirklich gut, bin gespannt was sonst noch alles kommt.
    was ich noch vermisse, ist eine ordentliche Versionsverwaltung, bzw eine Ansage von MS, mit welcher Version (Nr) genau welche Tools nutzbar sind.
    Diese Raterei ist unprofessionell.
Nach oben