Am Puls von Microsoft

Neu: WebP Dateien in Microsoft Office Dokumente einfügen

Neu: WebP Dateien in Microsoft Office Dokumente einfügen

Das Grafikformat WebP erfreut sich im Internet stetig wachsender Beliebtheit, da es bei gleicher oder kleinerer Dateigröße eine bessere Bildqualität ermöglicht als die Formate jpg oder png. Die Unterstützung von WebP in gängigen Programmen kommt allerdings nur schleppend voran. Microsoft rüstet jetzt die Office-Suite entsprechend auf.

Derzeit wird die Neuerung im „Current Channel“ des Office Insider Programms getestet. Mit dem August- oder September-Update dürfte die Funktion dann bei allen Nutzern landen.

Die Nutzung ist wie gewohnt: Man klickt beispielsweise in Microsoft Word im Abschnitt „Einfügen“ auf Bilder / Dieses Gerät und wählt dann die lokal gespeicherte WebP-Grafik aus.

WEbP Dateien in Microsoft Office einfügen

Auch das Einfügen per Drag&Drop über den Explorer ist möglich. Idealerweise sollte auch die WebP-Bilderweiterung installiert sein:

Webp-Bilderweiterungen
Webp-Bilderweiterungen
Entwickler: ‪Microsoft Corporation‬
Preis: Kostenlos

Die Grafik kann in den Office-Programmen dann wie gewohnt mit den integrierten Tools formatiert werden. Gibt man die Datei weiter, ist auf Empfängerseite keine besondere Unterstützung für das WebP-Format erforderlich. Die Datei lässt sich beispielsweise auch mit älteren Versionen von Microsoft Office öffnen und die Grafik wird korrekt angezeigt.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige