Am Puls von Microsoft

Niemand bleibt zurück: Keine Exklusivtitel von Microsoft für die Xbox Series X

Niemand bleibt zurück: Keine Exklusivtitel von Microsoft für die Xbox Series X

Seit Phil Spencer bei der Xbox das Steuer übernommen hat, laufen viele Dinge anders als früher. Es gibt ein Zitat von ihm, welches mir besonders gut im Gedächtnis geblieben ist: „Niemand bleibt zurück“. Gefallen ist es im Zusammenhang mit der Xbox One X, als es um die Kompatibilität von Spielen und Zubehör ging. Schon damals konnte man daraus ableiten, dass auch künftige Konsolen-Generationen keine Extrawürste mehr braten werden.

Matt Booty von den Xbox Game Studios hat in einem Interview mit dem Magazin MCV nun konkret und unmissverständlich ausgesprochen, was man sich ohnehin denken konnte: Zum Start der Xbox Series X wird es keine Spiele von Microsoft geben, die exklusiv nur auf der neuen Konsole verfügbar sind. Das schließt nicht aus, dass irgendein anderes Studio einen Exklusivtitel für die Series X bringt, ich halte das aber für eher unwahrscheinlich.

Es ist der endgültige Bruch mit der Tradition, dass man sich zum Start einer neuen Generation die Konsole zum Spiel dazu kaufen muss. Und ich kann daran nichts Schlechtes finden. Natürlich nimmt sich Microsoft damit die Chance, ein paar mehr neue Konsolen zu verkaufen, das können sie aber locker verschmerzen, denn in diesem Fall ist es ein Vorteil, dass Microsoft mit dem Hardware-Verkauf sowieso kein Geld verdient. Lägen die Stückzahlen auf dem Niveau der Playstation und würde man ordentlich Marge machen, dann sähe die Entscheidung vielleicht anders aus. So aber kann Microsoft mit der Gelassenheit des Underdogs das Richtige tun.

Es wird nur einen Grund geben, die Xbox Series X zu kaufen: Weil man sie haben will. Entweder, weil es halt immer das Neueste sein muss und haben seliger ist als brauchen, oder aber weil die Leistung der Konsole wirklich überzeugt. Wie auch immer, die ersten Käufer der Series X werden diejenigen sein, die aus Überzeugung kaufen und nicht notgedrungen.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige