Am Puls von Microsoft

Nur noch Surface: Künftig kein PC-Zubehör mehr mit Microsoft-Schriftzug

Nur noch Surface: Künftig kein PC-Zubehör mehr mit Microsoft-Schriftzug

Jahrzehntelang hat Microsoft Tastaturen, Mäuse, Webcams und anderes PC-Zubehör hergestellt, auf dem man den Firmennamen lesen konnte. Diese Ära geht zu Ende. Man wird zwar weiterhin PC-Zubehör produzieren, dieses aber unter der Marke Surface anbieten.

Gegenüber TheVerge bestätigte Microsoft die bevorstehende Änderung:

“In Zukunft konzentrieren wir uns auf unser Windows-PC-Zubehörportfolio unter der Marke Surface. Wir werden weiterhin eine Reihe von PC-Zubehör der Marke Surface anbieten – darunter Mäuse, Tastaturen, Stifte, Dockingstationen, adaptives Zubehör und mehr. Vorhandenes PC-Zubehör der Marke Microsoft wie Mäuse, Tastaturen und Webcams wird weiterhin in bestehenden Märkten verkauft, solange der Vorrat reicht.”

Was das am Ende genau heißen wird, lässt sich noch nicht sagen. Ob damit beispielsweise auch das noch recht neue Microsoft Audio Dock wieder verschwindet oder ob es künftig unter der Marke Surface weiterlebt, bleibt abzuwarten.

Sicher scheint jedenfalls, dass die Zeiten, in denen man gutes Zubehör für kleines Geld von Microsoft bekommen konnte, vorbei sind, und sich die Redmonder auf hochpreisige Peripherie konzentrieren. So gibt es unter anderem eine ergonomische Tastatur von Microsoft, die rund 70 Euro kostetet, der offizielle Preis für die ergonomische Surface-Tastatur liegt bei 150 Euro.

Headsets und Webcams wird es von Microsoft wohl auch nicht mehr geben, es sei denn, die existierenden Produkte erhalten ein neues Branding oder es werden in Zukunft neue Geräte vorgestellt. Wenn überhaupt, halte ich Letzteres für die wahrscheinlichere Variante, weil man ansonsten auch die günstigeren Preise übernehmen müsste, was allerdings nicht zur Marke Surface passt.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 16 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige