Am Puls von Microsoft

OneDrive erhält zum 15. Geburtstag eine neue Startseite

OneDrive erhält zum 15. Geburtstag eine neue Startseite

Microsoft begeht den 15. Geburtstag seines Cloudspeicherdienstes OneDrive und kündigt in diesem Zusammenhang neue Funktionen an, unter anderem eine neue Startseite für die Web-Version.

Im Jahr 2007 wurde OneDrive aus der Taufe gehoben, schreibt Microsoft in einem Blogpost – was allerdings nicht stimmt. Der Dienst hieß nämlich zunächst SkyDrive für Privatnutzer und SkyDrive Pro für Geschäftskunden. Weil der PayTV-Sender Sky in einem Gerichtsverfahren auf seine Namensrechte pochte, erfolgte 2014 die Umbenennung in OneDrive bzw. OneDrive for Business.

Abgesehen davon war OneDrive für Microsoft vor allen Dingen im Business-Umfeld aber durchaus eine Erfolgsgeschichte, was selbstverständlich an der engen Verzahnung mit der Office-Suite und der Integration in die Abo-Modelle von Office 365 und Microsoft 365 zu tun hat.

Zum 15. Geburtstag bekommt OneDrive eine neue Startseite spendiert, die in den kommenden Monaten an den Start gehen soll. Microsoft bespricht in seiner Ankündigung nur die Business-Version, zumindest die Integration der zuletzt verwendeten Dateien in die neue Startseite dürfte aber auch für Endkunden umgesetzt werden.

Die neue Startseite zeigt oben die letzten Aktivitäten an, beispielsweise Erwähnungen, neue Meeting-Aufzeichnungen, neue Kommentare oder Dateien, die von Kollegen geteilt wurden.

Darunter werden die zuletzt verwendeten Dateien aufgelistet, die sich nach Word, Excel, PowerPoint oder PDF filtern lassen.

Die neue Startseite von OneDrive

Neu ist auch der Bereich „Quick Access“ auf der linken Seite. Hier lassen sich häufig genutzte Ablageorte anpinnen, sodass man nicht mehr umständlich zwischen diesen Orten hin und her navigieren muss.

Die Ankündigung erwähnt auch die neue Funktion „OneDrive Photo Story“, die als Preview zur Verfügung stehen soll. Ich kann sie bei mir allerdings derzeit noch nirgends finden. Wer die Stories bereits nutzen kann, darf sich gerne in den Kommentaren zu Wort melden.

 

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige