Am Puls von Microsoft

OneDrive: Runderneuerte App für Windows 10 wird jetzt verteilt

OneDrive: Runderneuerte App für Windows 10 wird jetzt verteilt

Seit dem Sommer hat Microsoft eine runderneuerte OneDrive-App mit den Insidern getestet. Nun hat die Verteilung an alle Nutzer begonnen, diese wird allerdings einige Zeit dauern. Ich kann euch also leider nicht sagen, wann das Update bei euch aufschlagen wird. Hier ist es bereits eingetroffen, obwohl mein PC bei diesen stufenweisen Rollouts meist zu den Nachzüglern zählt.

Die neue App ist eine Progressive Web App, das Look&Feel ähnelt also stark dem, was man auch unter onedrive.com zu sehen bekommt. Gegenüber der alten, eher lieblos wirkenden App bringt das bereits erhebliche Verbesserungen mit sich, so erhält man jetzt wesentlich bessere und schnellere Vorschauen für viele Dateitypen, und auch das Dateimanagement wie Verschieben, Kopieren etc. wird erheblich einfacher. Die vielleicht wichtigste Änderung aber ist, dass man sich jetzt sowohl mit dem privaten Microsoft-Konto als auch mit einem OneDrive for Business Account anmelden und zwischen diesen Konten hin und her springen kann.

OneDrive PWA für Windows 10

Sorry für den verpixelten Screenshot, aber bei Apps, die persönliche Daten beinhalten, habe ich keine andere Wahl.

Die Möglichkeit, Dateien offline verfügbar zu machen, gibt es in der neuen App nicht mehr, stattdessen gibt es einen separaten Download-Bereich, der heruntergeladene Dateien auflistet. Wer Dateien offline behalten will, ist mit dem regulären OneDrive-Client von Windows 10 ohnehin besser dran.

Die neue OneDrive-App trägt die Versionsnummer 19.x und startet zunächst auf dem Desktop. Später wird sie auch für HoloLens, Surface Hub und Xbox One erscheinen, für Windows 10 Mobile kommt sie nicht mehr. Ein Dark Mode ist ebenfalls in Arbeit.

Für die neue Version hat Microsoft eine ausführliche FAQ-Seite eingerichtet, die sogar schon auf Deutsch verfügbar ist.

OneDrive
OneDrive
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige