Orion: Bethesda stellt neue Streaming-Technologie auf der E3 2019 vor

Orion: Bethesda stellt neue Streaming-Technologie auf der E3 2019 vor

Seit einigen Monaten wird das Streaming von hochklassigen Games aus der Cloud ein immer größeres Thema. Besonders Google und Microsoft haben hier mit ihren Produkten Stadia und Project xCloud bereits vorgelegt, weitere Mitbewerber dürften hier aber nicht lange auf sich warten lassen. Auch Bethesda haben sich auf ihrer Pressekonferenz in der vergangenen Nacht eingeklinkt. Allerdings stellten sie keine eigene Plattform vor, sondern präsentierten eine neue Technologie, die das Streamen softwareseitig deutlich verbessern soll.

Orion heißt das Projekt und wird von id Software, den Machern hinter DOOM und DOOM Eternal, entwickelt. Es richtet sich direkt an Spieleentwickler und soll nach Aussage von Bethesda mit allen großen Engines, die aktuell auf dem Markt verfügbar sind, kompatibel sein. Sobald Orion zum Einsatz kommt, soll ein Spiel beim Streaming bis zu 40 % weniger Bandbreite verschlingen. Gleichzeitig ist Orion bis zu 20 % schneller als bisherige Ansätze. Damit soll man auch bei schlechteren Internetverbindungen sein Spiel problemlos mit hoher Qualität (4K, 60 fps) streamen können, ohne große Einbußen hinnehmen zu müssen.

Laut Bethesda wird Orion zum Start eine große Anzahl an Plattformen, darunter auch Stadia und Project xCloud, unterstützen. Wer sich selbst ein Bild von Orion machen möchte, kann dem Slayers Club bei Bethesda beitreten und bekommt so die Chance auf einen kostenlosen Test.

Quelle: GameStar

Über den Autor
Kevin Kozuszek
  • Kevin Kozuszek auf Twitter
Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden, daneben schlägt mein Herz aber auch für die OpenSource-Welt, wo mein besonderes Interesse der Mozilla Foundation gilt. Wenn ich mich mal nicht mit Technik beschäftige, tauche ich gerne in die japanische Kultur mit all ihren Facetten ab oder widme mich einem meiner zahlreichen anderen Hobbies.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben