Outlook für Android unterstützt einen ruhigen Feierabend

Outlook für Android unterstützt einen ruhigen Feierabend

An dieser Stelle erscheint gewöhnlich die Übersicht über die Microsoft-Apps für Android, die in den letzten sieben Tagen ein interessantes Update erhalten haben. In der letzten Woche gab es ein solches Update aber nur für Outlook, was den Begriff „Rundschau“ dann doch ein wenig überstrapazieren würde. Eben dieses Update wollen wir aber trotzdem nicht unerwähnt lassen, weil es vor allen Dingen für die Leute interessant ist, die Outlook beruflich nutzen.

In den „Nicht stören“-Einstellungen von Outlook gibt es eine neue Option mit dem Titel „Abends“. Mit dieser können Benachrichtigungen am Abend und in der Nacht deaktiviert werden, damit man im wohlverdienten Feierabend nicht gestört wird.

Für den Fall, dass es noch andere Nutzer gibt, die sich wie ich „den Wolf suchen“, wo man denn in den Einstellungen die „Nicht stören“-Funktion findet, habe ich das mal im Screenshot kenntlich gemacht.

Outlook für Android

Microsoft Outlook
Microsoft Outlook
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Outlook für Android ist weiterhin unbrauchbar solange:
    1. Kategorien nicht synchronisiert werden
    2. Kontakte nicht flüssig synchronisiert werden
    Beides ist seit Anbeginn der Fall. Bei den Kontakten muss immer wieder ein „Reset“ stattfinden damit das überhaupt funktioniert….
    Danke für den Tipp. Wusste gar nicht das es da so was gibt. Sollte ich Outlook mal auf dem Smartphone brauchen, wird das auf jeden Fall aktiviert. :)
    Habe das aber schon in den Einstellungen von meinem Mate 20 gemacht. Ab einer bestimmten Uhrzeit ist das Handy ruhig bis andren Morgen. :)
    Outlook für Android ist weiterhin unbrauchbar solange:
    1. Kategorien nicht synchronisiert werden

    Das scheint von Android aus nicht zu funktionieren. Die von mir in Win 10 /OUTL 365 angewählten Kategorien im Kalender werden auch auf dem Androidtelefon farbig dargestellt. Bei den Mails ist das leider aber auch nicht so.
    Ich kann die Kritik an dem sync der Kontakte nicht nachvollziehen... Es dauert zwar etwas länger als zb. bei gmail, aber ich hatte und habe keinerlei probleme damit feststellen können
    Bin ich froh, dass dies bei Samsung alles ohne Outlook app tadellos funktioniert, mit bordmitteln. Diese aufgeblähte app mag ich nicht.
    @MarcderJedi sei froh. Bei mir verschwinden immer wieder mal einzelne Kontakte, die ich dann von Hand wieder aus der Outlook App heraus synchronisieren muss. Sehr nervig.
    Blade VorteXx
    Outlook für iOS kann dies mittlerweile auch.

    In der Outlook-App für Apple iOS ist die Funktion derzeit noch nicht verfügbar. Zumindest kann ich diese nicht entdecken.
    Nach wie vor ist auch das Anlegen von Geburtstagen in Outlook für Android ein Witz. Statt Jahr Monat und Tag frei wählen zu können, muss man im Kalender die Monate solange scrollen bis das gesuchte Jahr und Monat angezeigt werden. Mit ein Grund, weshalb ich nach wie auf Nine als App für Mail und Kalender setze.
    Und ich weiß immer noch nicht, wie ich die Erinnerungen bei Geburtstag auf 5 Minuten statt 18 Stunden stellen soll. Ist toll, wenn früh um 6 die Erinnerung für einen Geburtstag kommt und man im Halbschlaf (ja ich schlafe länger als um 6) fast gratuliert. Aber es gibt sooo viele Kleinigkeiten die mich stören. Selbst mit Outlook 2019, was ich mir nun mal testweise geholt hab. Ich trage im Kalenderpopup bei der Windowsuhr einen Termin gegen 13:15 und (wichtig) 45 Sekunden für 14 Uhr ein und Outlook bzw alle rundenden Kalenderprogramme zeigen mir 14:01 an. Kalender die die Sekunden einfach abschneiden zeigen dann natürlich 14 Uhr an.
    Wie kann sowas niemanden auffallen?
    Zumindest für Android hab ich mir nun Nine (danke wer auch immer hier diesen Tipp gegeben hat) geholt. Die App schafft es wenigstens, den Outlook Kalender zu integrieren. Eines der wichtigsten Features einer Android app wird nicht unterstützt. Was soll das? Wäre ich zahlender 365 Kunde, käme ich mir echt verarscht vor.
    Und der größte Vorteil bei Nine: Support. Fehler werden gefixt und bei Fragen kommt immer eine handgeschriebene Antwort innerhalb weniger Tage. Das bin ich von Microsoft gar nicht mehr gewohnt. Dort ists eher auf dem Niveau von "haben Sie schon neugestartet" - falls überhaupt was kommt. Vorschläge werden ja eh ignoriert.
    @MWP Sehe ich auch so. NINE ist das bessere Outlook für Android....! Kontakte, Kategorien usw. - alles funktioniert. Sogar unter Exchange freigegebene Kalender werden synchronisiert! Das hätte ich mir bei der Outlook-App nicht mal zu erhoffen gewagt...
    Checki
    Bin ich froh, dass dies bei Samsung alles ohne Outlook app tadellos funktioniert, mit bordmitteln.
    Das geht auf allen Geräten. Einfach das MS Konto als Exchange-Konto einbinden, in der kurz darauf eintreffenden MS-Werbmail für die Outlook-App anklicken, dass man diese nicht testen will und man kann Mails, Kontakte und Kalender ganz ohne Zusatzapp syncronisieren.
    Irgendwie sollte man das mal als Sticky hier im Forum anhängen. Hab schon so oft gelesen "Geht nicht, geht nicht".
Nach oben