Outlook macht den Anfang: Dark Mode für Office Mobile kommt

Outlook macht den Anfang: Dark Mode für Office Mobile kommt

Es wird dunkel in der mobilen Version von Office: Die Office Apps für Android und iOS werden in den kommenden Wochen und Monaten mit einem Dark Mode ausgestattet. Den Anfang macht Outlook, hier hat die Verteilung des dunklen Farbschemas bereits begonnen, wird aber einige Wochen andauern. Also nicht wundern, wenn bei euch jetzt noch nichts ankommt.

Outlook wird in den Einstellungen einen entsprechenden Schalter bekommen, unter iOS 13 und Android 10 kann der Dark Mode abhängig von den Systemeinstellungen dann auch automatisch aktiviert werden.

Microsoft Office im dunklen Farbschema

Weil Design ja immer auch Kunst ist, hat Jon Friedman von Microsoft einen Blogpost veröffentlicht, indem er beschreibt, dass ein Dark Mode eben nicht einfach nur Schwarz ist, sondern viel Feinarbeit benötigt. Wer nicht so viel lesen möchte, kann sich das zugehörige Promo-Video anschauen, das wirklich schön geworden ist.

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als elf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Sorry, das Video ist ja mal mehr als geil. Raus mit sowas ins Fernsehen. Ms, hör auf dich ständig zu verstecken. Zeig der Welt die X cloud, zeig deine Surface Reihe, man man, ihr könnt es doch
    Dark Theme ist schön, aber wenn die die meisten anderen Apps das nicht anbieten, find ich den Switch zwischen hell und dunkel störend.
    Ist Geschmackssache. Ich finde Farbe auf Weiß besser. Aber die teuren Smartphones haben ja auch nicht nur so 'ne einfache Hintergrundbeleuchtung sondern OLED.
    Na ich mag den hellen Grund lieber und verstehe gar nicht das ein dunkler Hintergrund überhaupt nee Meldung wert ist. Wenn hier die Kompetenz und Priorität bei MS liegt...
    Könnte eine Apple Werbung sein. Sieht super aus.
    Das iOS Update auf V.4 habe ich gerade gemacht. Ich hoffte schon ein klein wenig dass ich zu den glücklichen gehöre, die den Dark Mode bereits nutzen können. Leider Fehlanzeige.
    Nur wieder Futter für die Fans- ist ja nicht so, dass eine keine anderen Baustellen gibt.....
    Mag ein Vorteil beim Energieverbrauch sein nur im grellen Sonnenlicht kann ich mir das grausam vorstellen.
    Selbst mit Weisen Hintergrund ist bei starken Lichteinfall schon kaum etwas zu erkennen, ich sehe schon kommen für diejenigen die es im licht nicht lassen können gibts dann demnächst auch noch Sonnenschirme zum mit schleppen.
    Ich konnte das Update installieren, aber da ist nirgendwo ein Schalter für einen Dark Mode. App startete kurz mit schwarzem Hintergrund, aber öffnet dann normal hell, und in den Einstellungen gibt es keine Möglichkeit einer Anpassung ?
    PeterK
    Mag ein Vorteil beim Energieverbrauch sein

    Die meisten Geräte werden davon nicht profitieren. Da nur Amoled dadurch Energie einsparen kann. Die Zeit, in der Outlook genutzt wird, wird bei sehr vielen Nutzern so gering ausfallen - da dürfte man nichts merken.
    Im dunkeln fallen die Mängle vielleicht weniger auf - m.E. fehlen der App, für die berufliche Nutzung, elementare Funktionen. Selbst für die Trennbarkeit von Daten, ist die App nur bedingt tauglich.
    läuft die Post bei der aktuellen Version unter iOS und Android immer noch erst über MS Server, oder hat sich da mittlerweile etwas geändert. (Damals war das ja so, und ich habe das aktuell nicht verfolgt). Ansonsten wäre das ja bald was für mich.
    Sorry, das Video ist ja mal mehr als geil. Raus mit sowas ins Fernsehen. Ms, hör auf dich ständig zu verstecken. Zeig der Welt die X cloud, zeig deine Surface Reihe, man man, ihr könnt es doch

    Ich hab feuchte Augen - so ein Hammer Video. Niclas hat vollkommen Recht. Damit richtig fett promoten und Surface & Co. würde noch viel mehr rein ballern. Bei YT hab ich mir viele Promo Videos abgespeichert.
    Leute die den Dark Mode unnütz finden sind wohl einfach nicht nachtaktiv. Trotzdem wäre mir ein richtiger Dark Mode für Word & Excel am PC lieber. Bei OneNote beispielsweise ist der ja wirklich fantastisch geworden!
    Zählt Onenote nicht zu Office? Denn dort wurde das Dark Theme ja schon länger implementiert (sogar für WinMo!)
    Gefühlt gehört OneNote zu Office, und in der Kommunikation vermischt Microsoft das auch gerne. Rein organisatorisch gehört OneNote aber tatsächlich zu einer anderen Abteilung als Office.
    Baloonicorn
    Leute die den Dark Mode unnütz finden sind wohl einfach nicht nachtaktiv.

    Totschlagargumente taugen hier nichts, wenn die App nichts taugt. Davon ab empfinde ich den Darkmode nicht in allen Bereichen für Sinnvoll - eine Mailapp zählt dazu- das beste Negativbeispiel hierfür ist die Win10 Mail-App.
    AT setter, dann nenne mir Gründe warum es diesen "Darkmode" nicht geben soll? Nenne mir keine anderen Baustellen. Was macht dich so fassungslos?
    Verständnisprobleme? Ich hatte nirgends geschrieben, dass es dieses Modus nicht geben sollte, sondern das andere Punkte weit wichtiger sind. Ferner schrieb ich, dass ich den Darkmode nicht in allen Bereichen für Sinnvoll erachte.......Und jetzt gerne ein Beispiel: für ein Großteil der Mails in der Win10 Mailapp muss ich das "Licht einschalten" weil die Schriften verschwimmen/blenden oder Farben zu grell herüberkommen. Einen gedimmten Hintergrund auf kräftiger Schriftfarbe empfinde ich angenehmer, als einen schwarzen Hintergrund mit grellem Schriftbild.
    Die 10Mail App hat nämlich seit geraumer Zeit keinen normalen Lesebereich, wenn man die App ansonsten eher dunkel haben möchte. Das war früher anders.....
    Was macht dich so fassungslos?

    Das womöglich wieder einmal das massenhafte Feedback von Consumer die Entwicklung in eine falsche Richtig schubst Der Mail-App fehlt es an essenziellen Funktionen, wenn sie den Namen Outlook gerecht werden möchte. Wenn man Termine später am PC Nachbearbeiten muss oder Kontakte gar nicht richtig behandeln kann, ist diese App weit entfernt ernstgenommen zu werden.
    Wenn man zu unsauberen Lösungen greifen muss, um geteilte Exchangekalender nutzbar zu machen und auch keine Optionen vorhanden sind, um den Synchronisationsumfang zu definieren, muss angenommen werden das man die App nicht wirklich für voll nimmt.
    Heute gab es eine Aktualisierung für Outlook, aber von einem Dark Mode ist nichts zu sehen, obwohl es in der Beschreibung steht. Komisch....
    Endlich, mein Outlook (iOS) hat soeben den dunklen Modus spendiert bekommen. Bei Android ist Outlook weiterhin hell.
Nach oben