Patchday März 2019: Übersicht über die neuen Windows 10 Updates

Patchday März 2019: Übersicht über die neuen Windows 10 Updates

Der März-Patchday rollt an und bringt wie gewöhnlich neue kumulative Updates für Windows 10. Diese enthalten die neuesten Sicherheitsupdates, aber auch Fehlerbehebungen. Von der im zweiten Halbjahr 2018 geänderten Strategie, Sicherheits- und Qualitätsupdates zu trennen, ist man also offenbar wieder abgerückt.

Nachfolgend die Übersicht der neuen Updates mit den Links zum jeweiligen Changelog. In Windows 10 Version 1809 (Oktober Update) sollen die nach dem letzten kumulativen Update aufgetretenen Performance-Probleme nun behoben sein.

Windows 10 Version 1809: KB4489899 (OS Build 17763.379)

Windows 10 Version 1803: KB4489868 (OS Build 17134.648)

Windows 10 Version 1709: KB4489886 (OS Build 16299.1029)

Windows 10 Mobile Version 1709: KB4491736 (OS Build 15254.556)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als elf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Kommentare
  1. Ja mich auch ?

    Warum eigentlich? Auch an die anderen stoischen Befürworter gerichtet. Windows 10 Mobile und systemeigene Apps haben mittlerweile reichlich Land verloren und so manche Macken wurden nie bereinigt.
    Nur noch was für Nostalgiker, Asketen oder Freaks. Mich beschleicht das Gefühl, dass nur noch die letzten Versionsziffern geändert werden.
    Ich bin letztes Jahr übergelaufen (Android). Seitdem habe viel weniger Sorgen und muss sagen da funktioniert einfach "alles" und einiges mehr. Zugegeben mitunter beängstigend wie nahtlos und automatisch. Davon ist/ war Windows 10 Mobile, inklusive seiner App-Basis meilenweit entfernt
    Es ist nur ein Schreibfehler.... Tatsächlich ist es die 1709. Also als offizielle Bezeichnung.
    Was es intern ist, ist mir wurschd und bitte keine Diskussion hier bezüglich für und wider von diversen BS für Smartphones... Das kann man zum x-ten mal im entsprechenden Forum aufwärmen.
    Ich wollte den gebeutelten Windows Mobile Nutzern auch mal was Gutes tun...
    Nein, war natürlich ein Tippfehler.
    Warum eigentlich? Auch an die anderen stoischen Befürworter gerichtet. Windows 10 Mobile und systemeigene Apps haben mittlerweile reichlich Land verloren und so manche Macken wurden nie bereinigt.
    Nur noch was für Nostalgiker, Asketen oder Freaks. Mich beschleicht das Gefühl, dass nur noch die letzten Versionsziffern geändert werden.
    Ich bin letztes Jahr übergelaufen (Android). Seitdem habe viel weniger Sorgen und muss sagen da funktioniert einfach "alles" und einiges mehr. Zugegeben mitunter beängstigend wie nahtlos und automatisch. Davon ist/ war Windows 10 Mobile, inklusive seiner App-Basis meilenweit entfernt

    Hallo, kann ich nur bestätigen. Auf dem office-phone läuft android, kein Raketengerät, solide Mittelklasse. Alles läuft rund und ausgesprochen schnell. Mein winphone nutze ich privat immer weniger. Eine löbliche Ausnahme ist immer noch die Kamera des 950xl, die finde ich qualitativ immer noch state of the art. Im November läuft mein Datenvertrag aus, das wars dann ==> gut so
    Hat ganz schön lange gedauert die installation auf meinem Lumia ... Ist beim bootlogo lange hängengeblieben
    Hm entweder hab ich mich einfach nur damit abgefunden das Fehler irgendwo existieren... Aber ich nutze noch immer mein Lumia 930 und surfe, texte, telefoniere, whatsappe, maile ab und an mal spotify fürs auto und navigation mit sygic. Natürlich synce ich meine handy bilder am pc via usb und solch sachen auch. Lediglich spotify muckt ein wenig seit letzten win update. Kann exakt einmal ne playlist auswählen und die läuft aber eine andere auswählen und er sagt geht nicht weil offline... Obwohl alles zu sehen ist und musik spielt. Hier hilft dann nur winmob neu starten. Aber ich glaube (wie nach jedem update von winmob) ist mal werkseinstellung machen angesagt. Hat bisher immer geholfen ein system zu haben das läuft und normale akkulaufzeiten zu haben ;)
    Wie gesagt es tut was es soll. Ok facebook apps sind langsam im starten (aber ist eh nur abends mal an zum Zeitvertreib).
    Als alternative zu spotify gibts ja auch deezer noch (teste es und bin zufrieden bisher).
    Alles andere was an apps fehlt... Ich bin oldschool und nutze einfach die websites (paypal zB oder Sparkasse oder oder). Man muss nicht für alles ne app haben wenn websites eh responsive alle sind heutzutage :)
    Und es wurde sogar die Bildersuche in W10M repariert. Hätte ja nicht daran geglaubt, dass sie es noch reparieren bevor sie es endgültig Tod machen.
    Leider wurden die 1809 cleaninstall Probleme, Kontakte lassen sich nicht nach Nachnahme sortieren und die Foto App findet keine Kontakte, nicht behoben. Hoffe mal auf 1901, zurück auf 1803 spare ich mir. L650 alles bestens.
    ... Im November läuft mein Datenvertrag aus, das wars dann ==> gut so

    Gut so? Google Android Beinahe-Monokultur statt Auswahl und Vielfalt? Was soll daran gut sein!
    Und es wurde sogar die Bildersuche in W10M repariert. Hätte ja nicht daran geglaubt, dass sie es noch reparieren bevor sie es endgültig Tod machen.

    Welche Bildersuche meinst du?
    Bei mir semmelt der Explorer jetzt sehr häufig ab, was er vor Dienstag definitiv nicht gemacht hat .....
    @Lukas Z.: Der von Dir genannte Fehler trat bei mir bei dem Update eine Woche zuvor auf. Windows machte nach der Installation die Änderungen rückgängig. Die Fehlerbeschreibung weist auf eine Unterbrechung zum Server, bzw. zu wenig Speicherplatz hin. Dies war jedoch in meinem Fall nicht die Ursache, sondern der nicht gestartete Dienst "App Vorbereitung". Das Letzte -also das aktuelle- Update lief jedoch durch, ohne dass der genannte Dienst aktiviert war.
    Welche Bildersuche meinst du?

    Wenn man bei Cortana (Lupe antippen) einen Suchbegriff eingegeben hat, konnte man ja auch nach Bilder suchen.
    Tippte man dann ein Bild an, öffnete sich im Browser nur eine weiße Seite, ohne Bild, das Bild wurde nicht angezeigt.
    Das funktionierte seit längerem einfach nicht mehr.
    Seit Dienstag geht es aber wieder und Bilder werden endlich wieder angezeigt. :)
    Und es wurde sogar die Bildersuche in W10M repariert. Hätte ja nicht daran geglaubt, dass sie es noch reparieren bevor sie es endgültig Tod machen.

    Besser spät als nie ;)
    Wenn man bei Cortana (Lupe antippen) einen Suchbegriff eingegeben hat, konnte man ja auch nach Bilder suchen.
    Tippte man dann ein Bild an, öffnete sich im Browser nur eine weiße Seite, ohne Bild, das Bild wurde nicht angezeigt.
    Das funktionierte seit längerem einfach nicht mehr.
    Seit Dienstag geht es aber wieder und Bilder werden endlich wieder angezeigt. :)

    Ah, wie cool! Danke für den Hinweis! :-)
    Gut so? Google Android Beinahe-Monokultur statt Auswahl und Vielfalt? Was soll daran gut sein!

    Ganz einfach, es läuft einfach rund. Zudem, wer glaubt MS sammelt keine Daten, hmm....
    Mein Lumia 950 hat seit dem Update wieder Probleme mit der Ladeanzeige und dem Laden des Akkus.
Nach oben