Am Puls von Microsoft

Patchday Oktober 2021: Frische Sicherheitsupdates für Windows 10

Patchday Oktober 2021: Frische Sicherheitsupdates für Windows 10

Zum Patchday Oktober 2021 hat Microsoft routinemäßig neue kumulative Updates für alle unterstützten Versionen von Windows 10 veröffentlicht, welche die neuesten Sicherheitsupdates enthalten.

Im Oktober tritt für die Version 1909 außerdem eine Änderung in Kraft: Es wird künftig keine Updates mehr außerhalb des Patchday geben. Das ist allerdings ohnehin nur für Geschäftskunden relevant, für die Consumer-Varianten ist der Support für diese Version ohnehin schon ausgelaufen.

Für die drei Versionen 2004, 20H2 und 21H1, die bekanntermaßen identisch sind, gibt es das kumulative Update KB5006670, welches die Buildnummern auf 19041/19042/19043.1288 anhebt. Neben den sicherheitsrelevanten Fixes enthält dieses Update auch noch die Lösung für ein Problem, welches durch den Microsoft Exploit Schutz hervorgerufen wurde. Dieser hinderte unter bestimmten Umständen Programme wie Microsoft Office oder den Adobe Reader an der ordnungsgemäßen Ausführung.

Für die Windows Insider im Release Preview Kanal, welche die Version 21H2 verwenden, hat dieses Update die Buildnummer 19044.1288.

Die vollständigen Changelogs sind hier zu finden:

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige