Am Puls von Microsoft

Populärer Android-Launcher integriert Cortana

Populärer Android-Launcher integriert Cortana

Microsoft hat mit dem chinesischen Unternehmen Cheetah Mobile eine Kooperation vereinbart, welche die Integration von Cortana in deren Android-Apps vorsieht. Den Anfang macht zu Beginn des Jahres 2018 der “CM Launcher 3D”, der laut Google Play über 100 Millionen mal heruntergeladen wurde – wenn auch wohl hauptsächlich in Fernost.

Damit kommen wir auch gleich zum ernüchternden Teil der Nachricht. Die regionale Verfügbarkeit von Cortana wird sich dadurch leider nicht verbessern, der CM Launcher mit Cortana wird zunächst nur in den USA, in Kanada, Australien und Großbritannien verfügbar sein. Aus der Meldung auf “The Drum” geht nicht eindeutig hervor, ob Cortana in die allgemeine Version des CM Launcher integriert wird, oder ob es eine Sonderedition “powered by Cortana” geben wird. Letzteres wäre für Microsoft natürlich suboptimal, weil diese Version ja überhaupt erst gefunden werden muss. Da die Nutzer bisweilen sehr sensibel auf derartige Veränderungen reagieren, riskiert Cheetah Mobile andererseits Proteste, wenn den Leuten plötzlich Cortana entgegen quasselt.

Wie dem auch sei – der Launcher soll nur der erste Schritt sein. Mit dem Cheetah Keyboard existiert auch noch eine eigene Tastatur-App für Android von Cheetah Mobile, diese soll in Zukunft ebenfalls an Cortana andocken.

Bei der “Unterwanderung” von Android setzt Microsoft also nicht nur auf seine eigenen Apps, sondern sucht auch aktiv nach Verbündeten. Im Moment scheint Google dieses Treiben recht gelassen zu verfolgen – ich bin gespannt, ob und wie sich das ändert, sollte Microsoft hier nachhaltige Erfolge feiern.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige