PowerToys: Microsoft veröffentlicht Version 0.35 mit kleineren Verbesserungen

PowerToys: Microsoft veröffentlicht Version 0.35 mit kleineren Verbesserungen

Microsoft hat die PowerToys in Version 0.35 veröffentlicht und bringt damit vor allem wieder zahlreiche Fehlerkorrekturen in die Anwendung. Daneben wurde das zugrunde liegende .NET Core auf Version 3.1.13 angehoben und verschiedene Änderungen an der Benutzeroberfläche an Modulen wie dem Color Picker und den FancyZones vorgenommen. Die Entwickler kündigen zudem an, dass die nächste Version 0.37 im April mindestens Windows 10 in Version 1903 voraussetzen wird und das jetzige Update zumindest vorerst das letzte ist, was unter älteren Versionen lauffähig ist.

Daneben gibt es auch kleine Verbesserungen und neue Funktionen, die die Entwickler in die PowerToys integriert haben. So wurden für den Color Picker und die FancyZones neue Keyboard Shortcuts eingeführt, sodass der Editor des ColorPickers nun auch über die ESC-Taste verlassen werden kann. Die FancyZones bekamen in dieser Hinsicht mehrere neue Shortcuts für die Custom Layouts. Zu guter Letzt erhielt PowerToys Run ein neues Plugin, mit dem vorher geöffnete Visual Studio Code Workspaces, Remoteverbindungen über Codespaces oder SSH sowie Container erneut geöffnet werden können.

PowerToys 0.35 steht ab sofort auf GitHub zum Download bereit. Nähere Informationen findet ihr wie immer in den offiziellen Release Notes.

Artikel im Forum diskutieren (0)

Über den Autor
Kevin Kozuszek
  • Kevin Kozuszek auf Twitter
Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden, daneben schlägt mein Herz aber auch für die OpenSource-Welt, wo mein besonderes Interesse der Mozilla Foundation gilt. Wenn ich mich mal nicht mit Technik beschäftige, tauche ich gerne in die japanische Kultur mit all ihren Facetten ab oder widme mich einem meiner zahlreichen anderen Hobbies.
Nach oben