Am Puls von Microsoft

PowerToys: Microsoft veröffentlicht Version 0.55 mit diversen Verbesserungen

PowerToys: Microsoft veröffentlicht Version 0.55 mit diversen Verbesserungen

Microsoft hat Version 0.55 der PowerToys veröffentlicht. Das neue Update bringt in erster Linie wieder eine ganze Reihe an Bugfixes in die verschiedenen Werkzeuge und portiert das Projekt außerdem auf .NET 5, was einen wichtigen Zwischenschritt für die Unterstützung von ARM64 bedeutet. Sobald die Portierung auf .NET 6 abgeschlossen wurde, soll es zudem diverse Leistungsverbesserungen geben.

Zwei Module wurden um neue Werkzeuge ergänzt. So gibt es nun zwei neue Addons für den File Explorer, um STL Thumbnails und Entwicklungsdateien in der Vorschau anzuzeigen. Neu ist außerdem ein Mouse Utility, was in Zusammenarbeit mit dem Accessibility Team bei Microsoft entwickelt wurde und die Barrierefreiheit verbessern soll. Funktionell hat sich ansonsten nur in kleineren Bereichen etwas getan.

Bei den Addons für File Explorer haben GCode Thumbnails nun eine Transparenz. PowerRename orientiert sich bei der Sortierung der Dateien nun an File Explorer, während Always on Top die CPU und GPU nun deutlich weniger belasten soll. Weitere Verbesserungen soll es hier aber noch geben. Video Conference Mute beachtet den Status des Mikrofons in verschiedenen Szenarien nun besser. Bei PowerToys Run kann das Window Walker Plugin nun zudem mit Leistungsverbesserungen aufwarten und zeigt den Path von Apps mit erhöhten Rechten nun an. Ein neuer UEFI-Befehl bei den Systembefehlen rundet das Ganze ab.

PowerToys 0.55 stehen ab sofort als Download oder Update zur Verfügung. Nähere Informationen findet ihr wie immer in den aktuellen Release Notes.

Über den Autor

Kevin Kozuszek

Kevin Kozuszek

Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden und habe in diesem Ökosystem meine digitale Heimat gefunden. Bei Dr. Windows halte ich euch seit November 2016 über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden, die Microsoft bei seinen Open Source-Projekten und der Entwicklerplattform zu berichten hat. Regelmäßige News zu Mozilla und meinem digitalen Alltag sind auch dabei.

Anzeige