Project xCloud in Deutschland: Die ersten Spieler dürfen streamen

Project xCloud in Deutschland: Die ersten Spieler dürfen streamen

Vor rund drei Wochen verkündete Microsoft den baldigen Start von Project xCloud in Deutschland. Seither hatte sich allerdings wenig getan und ich hatte schon befürchtet, die Ankündigung sei eine reine Marketing-Aktion gewesen, um den Dienst im Gespräch zu halten.

Doch jetzt geht es tatsächlich los: Sowohl beim Kollegen Daniel Heithorn als auch bei mir ist Project xCloud jetzt unter Android verfügbar. Solltet ihr euch für die Teilnahme an der Preview beworben haben, dann schaut gleich mal nach.

Project xCloud für Android

Es wurde allerdings vorab gesagt, dass man den Hahn nur ganz langsam aufdrehen wird. Zunächst werden also nur ein paar wenige Spieler zugelassen, dann werden nach und nach mehr Teilnehmer freigeschaltet. Damit will Microsoft einerseits die Stabilität von Project xCloud selbst gewährleisten als auch eine Überlastung der eigenen Cloud-Infrastruktur vermeiden, die aufgrund der Coronakrise hin und wieder an ihre Belastungsgrenze kommt.

Wer sich für die Teilname an der Preview bewerben möchte, kann sich auf dieser Seite registrieren.

Project xCloud: Liste aller verfügbaren Titel, Stand 8. April 2020

Xbox Game Streaming (Preview)
Xbox Game Streaming (Preview)
Artikel im Forum diskutieren (13)

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben