Project xCloud: Microsofts Gamestreamingdienst kommt nach Deutschland

Project xCloud: Microsofts Gamestreamingdienst kommt nach Deutschland

Microsofts Gamestreamingdienst Project xCloud startet ab sofort in elf weiteren Ländern, darunter auch Deutschland. Der Start erfolgt allerdings mit angezogener Handbremse, es werden zunächst nur wenige Spieler zugelassen, um das derzeit an der Belastungsgrenze arbeitende globale Internet nicht über Gebühr zu strapazieren.

Nutzer in Österreich und der Schweiz werden wohl noch etwas Geduld benötigen, diese Länder stehen nicht auf der Liste. Neben Deutschland wird Project xCloud noch in Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Spanien und Schweden schrittweise verfügbar gemacht.

Um Project xCloud nutzen zu können, ist ein Android-Smartphone oder -Tablet sowie die Xbox Game Streaming App erforderlich:

Xbox Game Streaming (Preview)
Xbox Game Streaming (Preview)

Wer sofort einsteigen möchte, der muss sich auf dieser Seite registrieren und anschließend hoffen, zur ersten Welle der „Auserwählten“ zu gehören.

Um zu sehen, was man mit Project xCloud alles spielen kann, schaut bitte in diesen Beitrag: Project xCloud: Liste aller verfügbaren Titel, Stand 2. April 2020

Artikel im Forum diskutieren (13)

Quelle: Microsoft

Über den Autor
Martin Geuß
  • Martin Geuß auf Facebook
  • Martin Geuß auf Twitter
Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als zwölf Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!
Nach oben