Prügelnde Kröten: Battletoads ab heute verfügbar

Prügelnde Kröten: Battletoads ab heute verfügbar

Was lange währt, wird gut: Ab heute könnt ihr in dem quirligen Smash’em Up Battletoads von Rare mit den drei durchgeknallten Kröten wieder ordentlich Rabatz machen.

29 Jahre ist es her, dass Battletoads das Licht der Welt sah und schnell eine kleine, treue Fanbase um sich versammelte. 2015 gab es ein Revival in der Jubiläumssammlung Rare Replay und seitdem mehrten sich die Stimmen, doch bitte ein Sequel zu basteln.

Da Rare zu dieser Zeit schon mitten in Sea of Thieves steckte, wurde es eine Auftragsarbeit für Diala Studios, welches eng mit Rare zusammenarbeitete.

Als wir die ersten bewegten Bilder des neues Battletoads zu sehen bekamen, mokierten Einige den überdrehten Comic-Stil, doch bei genauerem Hinsehen ist es eine konsequente Weiterentwicklung des Stils, den man vor fast 30 Jahren wählte.

Ich selbst hatte auf der Gamescom 2019 und auf der X019 die Möglichkeit, das Spiel anzutesten. Ich hatte gemischte Gefühle aufgrund einer Steuerung, die sich nie rund anfühlte.
Vielleicht auch ein Grund, warum wir bis heute auf das neue Battletoads warten mussten.

Microsoft war so freundlich, mir einen Review Code zur Verfügung zu stellen, und so konnte ich schon eine Menge Eindrücke sammeln.

Die Story beginnt damit, das Rash, Zitz und Pimple aka Die Battletoads nicht merkten, dass mehr als 26 Jahre seit ihrem Abenteuer vergangen sind und eine Möglichkeit suchen, von einem fiesen Versuchslabor-Planeten zu fliehen und zurück zur Erde zu gelangen. Dabei gehen sie auch eine ungewöhnliche Allianz mit einem vergangenen Gegenspieler ein.
Battletoads

Wie wirds gespielt?

Battletoads unterstützt einen lokalen Couch Co-Op für drei Spieler.
Nicht alleine zu spielen hat den Vorteil, dass Ihr euch gegenseitig wiederbeleben könnt.
Seid ihr alleine unterwegs? Dann müsst ihr euch auch keine Sorgen machen. Geht euch die Puste aus, wechselt ihr automatisch in eine frische Kröte, während die platte einen Countdown hat, bevor sie wieder einsatzbereit ist.
Natürlich könnt ihr auch jederzeit so zwischen den Kröten wechseln, da jede ihre eigenen Moves und Specials hat.
Battletoads
Einige davon lernt ihr schon am Anfang durch ein Tutorial, einige sind aber auch Learning bei Doing.

Ihr habt die Möglichkeit, drei Schwierigkeitsstufen zu wählen: Kaulquappe, Frosch und Battletoads.

Die Unterschiede sind enorm und ich muss sagen, dass ich ein geringes Frust-Level habe und mich dann eher an den humorigen Zwischentönen des Spiels als Kaulquappe erfreut habe.

Mein Tipp: Versucht mit eurer Zunge so oft wie nur möglich mit unscheinbar wirkenden Umgebungsobjekten zu interagieren, da kleine Rätsel viele Sammlerobjekte freischalten.

Das Spiel ist zwar in englischer Sprache, die Menüführung ist aber auf Deutsch und die meisten Ingame-Szenen (außer den Zwischensequenzen) haben ebenfalls deutsche Untertitel.

Wie spielt es sich?

Wesentlich runder als noch vor 9 Monaten bei meinem letzten Test. Man merkt, dass Diala Studios noch viel Feinschliff in das Spiel gesteckt hat.

Insgesamt gibt es vier Kapitel mit einigen Teilen zu bewältigen. Wie lange man braucht, um Battletoads durchzuspielen, liegt an euch. Als Kaulquappe war ich nach etwas mehr als zwei Stunden durch das erste Kapitel. Aber wie gesagt, je nach Schwierigkeitsstufe und Frustpausen kann es auch länger dauern.

Battletoads

Ähnlich wie beim Flight Simulator, der am Dienstag erschien, habt ihr auch bei Battletoads alle Optionen: Ihr könnt das Spiel auf Xbox, Windows 10 und auf Steam für 19,99 € kaufen oder mit dem Xbox Game Pass auf Xbox kostenlos runterladen und loslegen. Das gilt natürlich auch für den Xbox Game Pass Ultimate und für PC, die es gerade wieder im Schnupperangebot gibt.

Fazit: Wer den Game Pass hat, kann in jedem Fall beherzt zugreifen, das humorige Spiel lässt die Zeit wie im Flug vergehen und zahlreiche Minigames sind eine angenehme Abwechslung vom absurd bunten Draufhauen. Für Käufer interessant: Es ist ein Play Anywhere Titel, der Kauf gilt also für Xbox und PC.

Battletoads
Battletoads
Entwickler: ‪Microsoft Studios, Rare Ltd‬
Preis: 19,99 €
Battletoads
Battletoads
Entwickler: Dlala Studios
Preis: 19,99 €

Artikel im Forum diskutieren (0)

Über den Autor
Daniel Heithorn
  • Daniel Heithorn auf Facebook
  • Daniel Heithorn auf Twitter
Microsoft-Padawan seit MS-DOS 5.0 und Windows 3.1 | Überzeugter Surface, Office 365 und Xbox One X User | Xbox FanFest süchtig | RIP Windows Phone & Microsoft Band 2
Nach oben