Am Puls von Microsoft

Publisher: Microsoft wird die Office-App im Oktober 2026 einstellen

Publisher: Microsoft wird die Office-App im Oktober 2026 einstellen

Microsoft hat in einer Mitteilung im Admin-Center die Einstellung von Microsoft Publisher angekündigt, womit die Zahl der aktuell in Microsoft 365 verfügbaren Office-Apps auch für Consumer auf sechs reduziert wird. Bis zum Abschied ist aber noch lange Zeit, die Entwickler werden die Unterstützung erst am 13. Oktober 2026 beenden.

Während der nächsten Monate und Jahre will Microsoft daran arbeiten, dass zentrale Funktionen, die Publisher bereits heute zur Verfügung stellt, in andere Apps übertragen werden. Einige Funktionen sollen dann in Word und PowerPoint zu finden sein, vor allem soll aber der noch junge Microsoft Designer von der Ablösung profitieren.

Nähere Informationen will Microsoft zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.

Über den Autor

Kevin Kozuszek

Kevin Kozuszek

Seit 1999 bin ich Microsoft eng verbunden und habe in diesem Ökosystem meine digitale Heimat gefunden. Bei Dr. Windows halte ich euch seit November 2016 über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden, die Microsoft bei seinen Open Source-Projekten und der Entwicklerplattform zu berichten hat. Regelmäßige News zu Mozilla und meinem digitalen Alltag sind auch dabei.

Anzeige