Am Puls von Microsoft

Qualcomm Snapdragon X: “Elite” bleibt vorerst das einzige Modell

Qualcomm Snapdragon X: "Elite" bleibt vorerst das einzige Modell

Der Qualcomm Snapdragon X Elite ist das kommende Prozessor-Flaggschiff für Windows on ARM. Er wird vorerst das einzige Modell bleiben, dennoch haben Hersteller die Möglichkeit, den Chip unterschiedlich zu konfigurieren.

Auch wenn wir bisher immer nur vom “Snapdragon X Elite” gehört haben, ist der Name grundsätzlich zweiteilig. “Snapdragon X” steht für die neue Familie der PC-Prozessoren, der “Elite” ist das erste Modell dieser neuen Generation. Bei der Vorstellung im Oktober hatte Qualcomm auf entsprechende Nachfragen noch geantwortet, dass man mit dem Elite zunächst das Flaggschiff ins Rennen schicken möchte, weitere Modelle würden zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Das klingt jetzt anders. Aufgrund entsprechender Medienberichte habe ich bei Qualcomm nachgehakt und mir wurde bestätigt, dass der “Snapdragon X Elite” auf absehbare Zeit das einzige Modell bleiben wird. Allerdings steht es den PC-Herstellern frei, den Chip unterschiedlich zu konfigurieren und ihre Geräte dementsprechend auf maximale Leistung oder maximale Laufzeit zu optimieren.

Grundsätzlich ist es also denkbar, dass man zwei Geräte mit dem gleichen Chip vor sich hat, die dennoch eine unterschiedliche Performance bieten. In der Praxis dürfte das kaum passieren, denn wer bremst eine CPU schon freiwillig ein.

Die Hoffnung, dass es ARM-PCs der Mittelklasse zu entsprechend günstigeren Preisen geben wird, hat sich damit vorerst zerschlagen. Allem Anschein nach ist es die Strategie von Qualcomm, sowohl in der Leistung als auch im Preis nur ganz oben angreifen zu wollen. Was die Preise der kommenden Geräte mit Snapdragon X Elite angeht, rechne ich offen gesagt mit dem “Schlimmsten”. Sie werden wohl ebenso viel kosten wie Geräte mit den Top-CPUs von Intel und AMD.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zu Hause. Seit mehr als 17 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige