Skype for Business Online: Aus am 31. Juli 2021 – Teams und Consumer-Skype werden verbunden

Skype for Business Online: Aus am 31. Juli 2021 - Teams und Consumer-Skype werden verbunden

Microsoft hat in einem Blogbeitrag in seiner Techcommunity bekannt gegeben, dass man zum 31. Juli 2021 den Dienst Skype for Business Online einstellen wird. Ab diesem Datum wird es nicht mehr möglich sein, den Service zu verwenden. Bis dahin gibt es aber keinerlei Einschränkungen oder Änderungen. Beispielsweise lassen sich immer noch neue Benutzer hinzufügen.

Ab dem 21. September 2019 werden jedoch neue Office 365 Kunden für Chats, Besprechungen sowie Anrufe direkt in Teams eingebunden. Der Skype Consumer Service sowie der Skype for Business Server sind von dieser Ankündigung nicht betroffen.

Microsofts Plan ist es natürlich, langfristig Skype for Business durch Teams zu ersetzen, bereits jetzt wird Kunden ein Upgrade empfohlen. Kunden, welche auf Teams migriert sind, berichten (laut Microsoft) äußerst positiv. Hier hat man die Kommunikation an vielen Stellen überdacht und somit die Produktivität gesteigert.

Neue Features für Teams angekündigt

Neben der Ankündigung, Skype for Business Online einzustellen, hat man auch einige Features für Teams angekündigt:

  • Kürzere Aufbewahrungsfristen:
    Ende des Jahres wird es für Kanäle und Chats zusätzliche Optionen für die Aufbewahrungsfrist geben. So lässt diese sich beispielsweise auf nur einen Tag beschränken. Die angefallenen Daten werden daraufhin aus allen Speicherorten im Teams-Service entfernt.
  • Teams und Skype Consumer Interop:
    Mit dieser  Lösung sollen Nutzer von Teams und Skype in Form von Anrufen und Chats miteinander kommunizieren können. Das Features ist für das erste Quartal des Kalenderjahres 2020 geplant.
  • Contact-Center-Integration und Compliance-Aufzeichnung:
    Auf der Inspire hat Partnerschaften mit Five9, Genesys und NICE angekündigt. Hierbei sollen Contact-Center- und Compliance-Recording-Lösungen auf den Markt gebracht werden. Die Tools sollen helfen, Teams noch besser in Unternehmen zu integrieren und so die Kommunikation verbessern.
Artikel im Forum diskutieren (7)
Über den Autor
Lukas Zimmermann
  • Lukas Zimmermann auf Facebook
  • Lukas Zimmermann auf Twitter
Ich bin Lukas und interessiere mich Computer, Technik und alles was dazu gehört. Die Windows-Welt betrachte ich dabei als mein zu Hause, ich schaue aber auch gerne auch mal über den Tellerand.
Nach oben