Am Puls von Microsoft

Skype for Business Server: Neue Version ungewiss – Support für Version 2019 wird eventuell verlängert

Skype for Business Server: Neue Version ungewiss - Support für Version 2019 wird eventuell verlängert

Es ist kein Geheimnis, dass Microsoft lieber heute als morgen alle verbliebenen Kunden, die noch Skype for Business nutzen, auf Teams umstellen würde. Dennoch hat man vor zwei Jahren zugesichert, die Nutzung lokal gehosteter Skype-Instanzen weiterhin zu unterstützen, in diesem Zusammenhang wurde auch eine neue Version von Skype for Business Server in Aussicht gestellt. Die steht aber nun wohl auf der Kippe.

Skype for Business Server „vNext“ nennt Microsoft den geplanten Nachfolger, der keine Versionsbezeichnung mehr tragen soll und außerdem nur über ein Abo-Modell vertrieben wird, entsprechende Pläne hatte Microsoft im Rahmen der Ignite-Konferenz im Jahr 2020 vorgestellt. In einem Blogbeitrag heißt es nun allerdings, man werde den tatsächlichen Bedarf der Kunden an besagter „vNext“ weiter beobachten. Das ist der typische Sprachgebrauch der Redmonder, wenn man eigentlich schon beschlossen hat, ein Produkt einzustampfen.

Gleichzeitig wird allerdings auch versichert, dass die Unterstützung von Skype for Business Server über Oktober 2025 hinaus gewährleistet ist. Am 14. Oktober 2025 endet der erweiterte Support sowohl für Skype for Business Server 2015 als auch für die Version 2019. Nutzern der 2015er Version empfiehlt Microsoft dennoch, schnellstmöglich auf die Version 2019 zu aktualisieren.

Es wird zwar nicht explizit so gesagt, aber die Essenz aus diesem Beitrag lässt sich wie folgt zusammenfassen: Skype for Business 2015 wird noch bis Oktober 2025 unterstützt, die Version 2019 auf jeden Fall länger. Der ursprünglich angekündigte Nachfolger steht auf der Streichliste und es ist derzeit eher unwahrscheinlich, dass er noch kommt.

Über den Autor

Martin Geuß

Martin Geuß

Ich bin Martin Geuß, und wie unschwer zu erkennen ist, fühle ich mich in der Windows-Welt zuhause. Seit 15 Jahren lasse ich die Welt an dem teilhaben, was mir zu Windows und anderen Microsoft-Produkten durch den Kopf geht, und manchmal ist das sogar interessant. Das wichtigste Motto meiner Arbeit lautet: Von mir - für Euch!

Anzeige